Programmempfehlung

Diskutiere mit über: Programmempfehlung im Bildbearbeitung Forum

  1. Pänguru

    Pänguru Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.09.2003
    Hallo Forum,

    Selbst vor noch nicht all zu langer Zeit geswitcht, konnte ich meine Mama dazu überreden einen neuen eMac zu kaufen statt meinen alten Win-PC zu nehmen.

    Nun hat sie großes Begeisterung für Bildbearbeitung (iPhoto) entwickelt. Leider hat ihr das mitgelieferte iPhoto zu wenige funktionen.
    Eine Testversion einer Heft-CD hat sie da schon mehr interessiert, es gab jedoch leider keine "Bedienungsanleitung" dazu. Da ich selbst von Bildbearbeitung keine Ahnung habe kann ich ihr da leider nicht weiterhelfen.

    Meine konkrete Frage: Welches Einsteigerprogramm könnt Ihr empfehlen. Es sollte deutsch sein und im Buchhandel sollte es ein "anfängergeeignetes" Buch dazu geben, das sie dabei anleiten kann (sprich: kein Exote).

    Vielen Dank schon mal

    Pänguru
     
  2. da empfehle ich photoshop elements, damit kommt sogar so eine bildbearbeitungsdumpfbacke wie ich mit klar und bücher gibt es dazu vermutlich auch...
     
  3. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    yep, photoshop is das beste dafür, was es gibt (allerdings über 1.000 € teuer), und die "light-version" ps elements sollte für nicht-profis auch erstmal reichen. die gibt es erheblich günstiger bzw. ist bei vielen scannern, digicams etc. mit dabei.

    edit: achso, auch ein tipp wäre evtl. der mit mac os x mitgelieferte graphic converter von lemke. gibt es auch ein buch zu (und zum bilder VERWALTEN ist es IMHO auf dem mac ohnehin das einzig brauchbare prog). /edit
     
  4. ja, elements ist die light version, aber für anfänger ist photoshop die LEIDversion (kleine Wortspielerei), zumindest für mich, ich blick da gar nicht durch. ich hab das vor einiger zeit mal ausprobiert und hab noch nicht mal kapiert, wie man da ein bild verkleinert...:confused:
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    ulkig, mir geht's andersrum: ich komm meistens mit diesen progs nich zurecht, die so einfach zu bedienen sein sollen... die mitunter sogar nur ein paar schaltflächen mit symbolen statt ordentlicher menüs haben etc ... mit sowas komm ich überhaupt nich klar.

    naja, das ps beiliegende tutorial is aber schon ganz brauchbar und zeigt die grundfunktionen auf und viiieeeeele möglichkeiten. ;) aber hier gings ja gar nich um ps selber, also genug davon :D
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche