Programme sind nach Start im Hintergrund

Diskutiere mit über: Programme sind nach Start im Hintergrund im Mac OS X Forum

  1. jokkel

    jokkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Seit gestern benimmt sich mein OS X etwas merkwürdig. Es funktioniert eigentlich alles, wie sonst auch.

    Wenn ich aber ein Programm über den Finder oder das Dock starte, dann startet es im Hintergrund. D.h. Das Fenster ist unter allen anderen. Wenn ich dann mit Apfel+tab zum Programm wechseln will befindet es sich ganz rechts, ist also irgendwie nach hinten gewandert.

    Starte ich aber ein Programm indem ich auf ein Dokument oder Bild doppelklicke, dann erscheint es ganz normal im Vordergrund. :confused:

    Ein Neustart hat kurzzeitig geholfen, aber jetzt ist das Problem wieder da.

    Gibt es irgendwelche Preferences, die ich löschen sollte?
     
  2. jokkel

    jokkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    *Hochschieb* Bevor ihr jetzt alle Fussball schauen geht.

    Genauer gesagt ist mein Problem folgendes. Das gestartete Programm öffnet sein Fenster immer hinter dem zuvor aktiven Fenster. Das Icon ist jedoch bei Apfel+tab ganz rechts.
     
  3. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    mir ist so ein Problem noch nicht untergekommen, aber ich würde in dem Fall erstmal schauen ob und wie ich Espose aktiviert bzw eingestellt habe, dann die Finder.plist löschen und ggf mal die Rechte prüfen/reparieren.

    Gruß

    XY
     
  4. jokkel

    jokkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Bei Exposé kann man nur die Tasten festlegen mit denen es aktiviert wird. Sonst gibt es dort keine weiteren Einstellungen.

    finder.plist habe ich gelöscht und Rechte repariert. Den Finder neu starten bringt auch nichts. Das einzige was hilft ist ein Neustart und das nicht allzu lange. :(
     
  5. jokkel

    jokkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Unter mysteriösen Umständen ist es jetzt bei wieder zu dem selben Problem gekommen. Alter Mist.:( Ein Neustart bringt zwar Besserung, aber den Anlass habe ich wieder verpasst.
    Ich hoffe mal das gibt sich dann spätestens bei 10.3.5.
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Versuche mal die com.apple.dock.plist in den Prefs zu löschen. Ansonsten hilft vielleicht ein Test unter einem anderen User-Account.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche