Programme Deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von fuxer, 12.09.2005.

  1. fuxer

    fuxer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Hi,
    ich habe bei mir Logic Pro mit Dongl ausgeliehen und installiert. Da ich den Dongl wieder zurückgeben muß, :-( möchte ich jetzt logic wieder deinstallieren.

    Das Logic Symbol im Programme Ordner ist aber nur 230 MB groß. Bei der Installation wurden aber 2,8 GB auf die Festplatte gepackt.

    Wo sind die restlichen 2,5 GB geblieben?
    Wenn ich jetzt das Symbol in den Papierkorb schiebe, habe ich dann wieder 2,8 GB mehr Platz auf der Fetsplatte oder werden nur die 230 MB gelöscht?

    Sorry für die Anfängerfrage, aber ich habe den Mac erst seit 3 Wochen.
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Nach Logic suchen und die Dateien Löschen .
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    es wird nur das geloescht was du auch in den Papierkorb legst und dann dort entgueltig loeschst. Logic installiert mit Sicherheit igendwelche Libraries die sich ueber den Namen des Programms finden lassen sollten
     
  4. fuxer

    fuxer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Wirklich, da bin ich aber etwas entäuscht.
    Ich lese immer, dass der Mac so simple ist und das man zum deinstallieren nur das Symbol in den Papierkorb schieben muß.
    Leute die so etwas schreiben sind dann wohl die selben die früher bei ihrem PC auch auch die Programme einfach in den Papierkorb geschoben haben. ;-)

    Gibt es wirklich keinen Uninstall Befehl der das Programm restlos löscht?
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das Programm selber hat doch einen Uninstaller mit dabei wenn mich nicht alles täuscht.
    Einfach mal CD einlegen und auf Anpassen oder Optionen gehen.
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Es zwingt dich ja auch keiner, den Rest zu löschen ;) Nur irgendwann musst du halt dennoch Hand anlegen, bevor die Platte überläuft :D

    Es ist auch nicht die Regel, dass an so vielen Stellen Dateien verteilt werden. Aber es gibt, wie du siehst, gewisse Ausnahmen. Diese bringen dann aber meist einen Uninstaller mit.

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2005
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn das Programm keinen eigenen de-installer hat gibt es auch keinen.

    Aber in der Tat sind beim Mac Programme, die sich durch einen Doppelklick starten lassen, oft in Wirklichkeit sogenannte packages die alle Unterverzeinisse und files enthalten die ein Programm zum laufen braucht. Die lassen sich auch durch ziehen in den Papierkorb einfach komplett loeschen. Logic scheint nicht dazu zu gehoren.

    Das Einfache beim Mac ist, dass es keine Registry gibt die man editieren muss um ein Programm vollstaendig wirklich zu entfernen. Und das die Orte ausserhalb des Application Ordners , an denen Programme Files oder Verzeichnisse ablegen, in der Regel leicht zu finden sind.

    /Library/Application Support oder ~/Library/Application Support
    Preferences sind in der Regel in ~/Library/Preferences zu finden

    Mit spotlight sollte es eine Sache von ein paar Sekunden sein alle Bestandteile von Logic zu finden und zu loeschen.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nein, das sind sie nicht.

    Entweder besteht das Programm tatsächlich aus einer Datei (bei kleineren Programmen oft so) ich mache dann einen Ordner wo auch noch evt. Readme oder sonstiges reinkommt. Beim Löschen den Ordner in den Papierkorb und wech...

    Oder das Programm hat einen Installer gehabt, dann hat es auch einen Deinstaller. Damit kann man es meistens entfernen.

    Falls alles nicht geht, lässt sich das Programm und alles was damit zusammenhängt, über den Programm Namen suchen und auch entfernen.

    Leider halten sich nicht immer alle Programmierer an die Vorgaben...
     
  9. fuxer

    fuxer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Wenn ich logic im finder eingebe, bekomme ich ca. 5000 Dateien angezeigt. Die soll ich doch nicht etwa alle löschen, oder?
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Nein, das würde ich nicht tun.

    Ich habe kein Logic installiert und ich finde bei mir z.b.
    com.ROM-logicware.Papyrus.plist

    Also, du solltest das genauer definieren, am besten mit genau dem Programmnamen z.B. Logic Pro oder was auch immer der Name ist.

    Mir Apfel +f lässt sich sehr fein differenzieren.

    Dann kannst du allerdings alles löschen

    PS Irgendwie müssen ja 2,8 GB zusammenkommen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programme Deinstallieren
  1. xTheGamerFlo
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    3.111
  2. RiotVan
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.562
  3. RainHawk
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    771

Diese Seite empfehlen