Programme ausgeblendet starten... eins klappt nicht...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Nightangel, 03.08.2005.

  1. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    ... nämlich Mail.

    Find keinen Grund. Ist genauso in Startobjekte als "ausgeblendet" definiert, wie Safari und iCal. Alle anderen klappen. Mail nicht, sondern wird immer bildschirmfüllend gestartet. Gibts da nen Trick oder ist der Fehler schon bekannt?

    Nik
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    20.09.2004
    ich versteh den sinn nicht?
     
  3. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Der Sinn ist ganz einfach, daß ich sie beim Booten nicht anschließend von Hand starten muß. Wenn ich was anderes (Text verarbeiten, Bilder, Spielen whatever) machen will, sind v.a. Mail im Hintergrund offen und holen regelmäßig ihre Mails. Und ich kann schnell "mal hinschalten" um was nachzuschauen. Mach ich seit ewig unter Panther so (da geht es auch).
     
  4. sharpe11

    sharpe11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2005
    Klappt bei mir und Tiger auch nicht. Habe gesucht, einige haben Scripts laufen. Die schliessen dann das Fenster nach dem Start automatisch, allerdings sieht das eher unprofessionell aus.

    Unter Panther war´s da doch besser gelöst.
     
  5. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Also schon wieder ein Tiger-Bug? Na toll...
     
  6. ©huhu

    ©huhu Thread Starter Gast

    switch back! :D - besser is es!
     
  7. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Bin ja gottseidank noch nicht endgültig geswitcht zu Tiger. Hab ihn nur auf der zweiten HD zum Testen... (bisher)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen