Programme aus dem Programmordner verschwunden!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ziege, 25.02.2007.

  1. ziege

    ziege Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Nachdem auf irgendeine Weise plötzlich das Icon für Programme durch das gewöhnliche blaue Ordnersymbol ersetzt wurde, habe ich dieses aus dem Fenster gezogen, in der Meinung, das richtige Icon würde an seine Stelle treten. Jetzt sind aber die Programme in diesem Ordner nicht mehr sichtbar. Vorhanden sind sie noch (in einem anderen Benutzerkonto verfügbar). Wie kann ich das wieder auf die Reihe kriegen? Ich bin ja leider noch etwas unbeholfen...
    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Der "Programme" Ordner selbst ist nicht einem bestimmten Benutzerkonto zugeordnet. Vermutlich hast Du ihn versehentlich verschoben. Verschiebe ihn einfach aus dem Benutzerordner zurück nach /. Du kannst das auch übers Terminal machen.
     
  3. ziege

    ziege Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Was, bitte, heißt "zurück nach /."? Ich verstehe bloß, dass die Programme noch da sind, aber nicht über "Gehe zu –> Programme" aufgerufen werden können. Und mit dem Terminal, da hab' ich ja gar keine Erfahrung! Bitte ganz genau (für Blöde!) erklären. Danke!
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Also. Ich nehme an, Du kommst von Windows. Dort hat jede Festplattenpartition einen Laufwerksbuchstaben (die Bootfestplatte ist in der Regel Laufwerk c:). Das gibt es in einem Unix Betriebssystem nicht. Dort gibt es ein sog. "Rooted Filesystem". D.h. der gesamte Filesystembaum liegt unterhalb von root. Root wird als "/" dargestellt.
    Dort liegen standardmässig viele Verzeichnisse, von denen Du nur ganz wenige über den Finder sehen kannst. Die meisten sind nur über die Kommandozeile (bei Windows cmd, beim Mac Terminal genannt) sichtbar.
    Die Verzeichnisse, die Du siehst, heissen in Wirklichkeit gar nicht so, wie sie im Finder erscheinen. So heisst Dein "Programme" Ordner eigentlich "Applications" und liegt direkt unterhalb von /. Du musst eigentlich nur das Programme Verzeichnis von seinem aktuellen Ort nach /, als ganz nach oben verschieben.
    Wenn Du es nicht über den Finder kannst, dann musst Du es über das Terminal machen (such einfach mit Spotlight nach "Terminal"). Dort gibst Du dann folgendes ein:

    sudo mv "aktuelles Verzeichnis"/Applications /

    wobei "aktuelles Verzeichnis" eben das Verzeichnis ist, in welchem momentan der Programme Ordner rumliegt. Du musst dazu Dein Passwort eingeben, da ein normaler User eigentlich nicht das Recht hat, einfach Daten aus anderen als seinem eigenen Verzeichnis zu verschieben.
     
  5. ziege

    ziege Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Ich denke, ich hab's wieder hingekriegt – dank deiner Ratschläge. Zwar hat die Shell behauptet: "no such file or directory", aber auf eine wundersame Weise muss sie den Befehl ja doch ausgeführt haben, denn anschließend fand ich den Ordner "applications" wie gewünscht im Root-Verzeichnis. Um ihn für die Seitenleiste im Finderfenster nutzbar zu machen, erzeugte ich noch ein Alias des Application-Ordners und stellte ihn in die 1. Spalte nach den großen Icons im Finderfenster. Nicht besonders elegant, denn eigentlich sollten ja die Programme selbst gleich in diesem Fenster stehen – oder? Na ja, ich kann damit leben ... Nochmals danke für den Tip.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Um den Ordner in die Seitenleiste zu bekommen, genügt es ihn im Finder auszuwählen und Apfel-T zu drücken.
     
  7. ziege

    ziege Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    MacUser seit:
    03.10.2003
    Besten Dank – das war ja wirklich einfach, und jetzt hat alles wieder seine Ordnung (bis auf den Umstand, dass der Ordner jetzt "applications" heißt und nicht wie vorher "Programme"). Gruß Ziege
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Der Ordner sollte eigentlich Applications heissen und nicht applications.
    Wenn das der fall ist, genügt folgende Eingabe im Terminal:
    Code:
    sudo touch /Applications/.localized && killall Finder
    (als admin Benutzer) um alles wieder in Ordnung zu bringen.
    Möglicherweise musst Du den Ordner dann nochmal aus der Seitenleite entfernen und neu hinzufügen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen