Programme auf externe Festplatte installieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von das_Pathos, 22.12.2006.

  1. das_Pathos

    das_Pathos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    59
    MacUser seit:
    22.12.2005
    ist es möglich Garageband oder andere Programme auf einer Externen Festplatte zu installieren ? oder funktioniert das nicht?

    Habe es schon des öfteren, leider erfolglos probiert.
     
  2. srmcore

    srmcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    Aufklärung bitte!

    Was und wie hast du versucht?
    Was ging schief.
     
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Also ich hab' z.B. Poser und FCE auf der externen HDD installiert und das funktioniert einwandfrei!
     
  4. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Einige wenige Programme wie z.B. Garageband oder iDVD lassen sich nur auf der Systemplatte installieren. Die meisten anderen können auch auf einer externen installiert werden.
     
  5. ichamel

    ichamel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Es kommt auf das jeweilige Programm an! Die meisten Programme lassen sich an einen beliebigen Ort kopieren und dort ausführen. Manche aber müssen auf der Systemplatte installiert sein!
     
  6. das_Pathos

    das_Pathos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    59
    MacUser seit:
    22.12.2005
    Also, wie ich es geahnt hab, schade.
     
  7. srmcore

    srmcore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.05.2006
    kann mir das mal bitte jemand erklären?
    warum soll das mit "einigen programmen" gehen, welche kriterien müssen die denn erfüllen....welchen sinn soll solch eine einschränkung denn machen?

    :)

    Gruß
     
  8. hatee

    hatee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2008
    Sorry fürs Thread ausgraben, aber das interessiert mich auch.

    Nach welchen Kriterien wird entschieden, ob ich Programme auch auf meiner externen Festplatte installieren kann/darf?

    Gibt es einen Trick?

    lg
     
  9. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    iLife apps (iMovie, Garageband, etc) sind ziemlich tief im MacOs vernetzt miteinander.. zB wird ja Deine iTunes Mediathek in all' den anderen Programmen angezeigt und vefügbar gemacht..

    Damit nun kein 'huzzle' ensteht, wer wo was wie installiert hat, hat Apple in seiner unendlichen Weisheit entschieden, bestimmte Prg nur direkt auf oberster User Ecke = lokal zuzulassen.

    Die Programme allein sind ja auch nicht das Problem, die paar 100MBs.. was Sinn macht, ist, die dazugehörigen Librarys auszulagern, also zB die ganzen Garageband Loops, oder die iTunes Mediathek, die iPhoto Alben, iMovie Events..

    DAS wird aber von Apple/MacOs unterstützt.
    Meine apps liegen lokal vor, und die Gigabytes-fressenden Mediatheken auf ext.HDDs .. fluppt fehlerfrei.. :)
     
  10. das_Pathos

    das_Pathos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    59
    MacUser seit:
    22.12.2005
    oh, schoen das es geht. Den diese sind ja wirklich Gigabye gross, und auf einem Notebook macht sich schlecht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen