Programm um RAM zu leeren?

Diskutiere mit über: Programm um RAM zu leeren? im Mac OS X Forum

  1. Daenzer

    Daenzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.05.2003
    Hallo Leute...

    Ich hätte da mal ein mehr oder weniger großes Problemchen: Wenn ich meinen PowerMac hochfahre sind ca. 110MB RAM belegt. Find ich eigentlich auch ganz normal, soweit so gut. Nur: Ich hab ihn jetzt mehrere Tage laufen, er codiert mittlerweile das fünfte Video und jetzt sind knapp 500MB belegt. Nachdem ich alle Programme beendet und ein paar Minuten gewartet hab sind es immer noch 360MB. Müsste das nicht irgendwie weniger sein? Kann es evtl. sein, dass noch ein paar "Leichen" im RAM liegen, die da überhaupt nicht mehr hingehören? Auslesen tu ich das ganze mit MenuMeters. Vielleicht liest der auch falsch?

    Jedenfalls schonmal danke für eure Hilfe ;)
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    OS X hat eine andere Speicherverwaltung als Win. ;) Bei Win kenne ich das Problem und es gibt diverse Tools dagegen. OS X nutzt den Speicher relativ gut aus und hält somit Programmteile oder andere Daten länger im RAM. Wenn das Programm wieder geladen wird, kann es schneller aus dem RAM geholt werden als von der Platte (teilweise, Plattenzugriffe werden nicht überflüssig).
    Sollte der RAM für andere Zwecke wirklich benötigt werden, kann das OS ihn ja innerhalb kürzester Zeit (paar Nanosekunden) freigeben und anderweitig nutzen.

    Daher würde ein Leeren des RAMs für mich keinen Sinn machen, außer es wären sicherheitsrelevante Daten, die sofort weg müssen. ;)
     
  3. Daenzer

    Daenzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.05.2003
    Genau, ich bin erst seit einem halben Jahr glücklicher Mac-User und vorher halt Windoof :D Da hat es mir zu denken gegeben sobald die Hälfte des RAM's belegt war, obwohl kein einziges Programm mehr offen war. Danke für den Tipp, ich werd mal versuchen den ganzen RAM vollzuknallen und dann ein Proggi starten. Vielleicht klappt's ja wirklich so wie du sagst ^^;
     
  4. Dann kannst Du ja interessehalber zusätzlich einen Blick auf den Ordner /var/vm werfen (am einfachsten mit Apfel-Shift-G und dann /var/vm eingeben), da werden nämlich die Swap-Dateien angelegt, wenn OS X beginnt auszulagern (Swapfile0 ist immer da).
     
  5. Daenzer

    Daenzer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.05.2003
    Also da ist swapfile0 und swapfile1. Änderungsdatum bei 0 ist heute, als ich den Rechner eingeschaltet hab und Änderungsdatum bei 1 ebenfalls heute, knapp 3 Stunden später. Aber komischerweise sind beide Dateien punktgenau gleich groß... Zufall? :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Programm RAM leeren Forum Datum
Alle meine Dateien - als Anhang im Mail-Programm Mac OS X 27.10.2016
Schwarzer Punkt (•) neben Programm-Icon im Dock Mac OS X 23.10.2016
Merkwürdige Meldung, kein Programm zu Öffnen der URL ... Mac OS X 17.10.2016
Memory (RAM) zuweisen zu Programm Mac OS X 22.05.2008
Programm um Ram wieder frei zu machen Mac OS X 18.12.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche