Programm in StandardMenus.nib ablegen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von dylan, 27.07.2004.

  1. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo,

    unter OS 9 gab es doch einen Ordner "Ausschaltobjekte". Diesen scheint es in OS X nicht mehr zu geben (oder ich finde ihn nicht). Ich würde gerne ein Apple Script ablaufen lassen, das startet, wenn der User den Rechner über das Apfel-Menü ausschalten will.

    Hierfür hätte ich gerne eine Lösung, die ohne Shareware (z. B. Fruit Menu) oder Veränderung von System/Library/Frameworks-Inhalten funktioniert.

    Weiß jemand, wie man das bewerkstelligen kann?

    Vielen Dank

    Dylan
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi dylan,

    der grady hat in "apfeltalk" was geschrieben: *klick*

    gruß difool
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo difool,

    vielen Dank für den Link. Schade. Ich dachte eher an eine einfachere Lösung ohne eben in /etc zu gehen oder Einträge in den Frameworks zu ändern...

    Merci vielmals. Wenn jemand einen anderen Ansatz hat - immer gerne.


    Dylan
     
  4. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo, ich nochmal.

    So, jetzt habe ich es doch über die StandardMenus.nib gemacht. Dort habe ich via InterfaceBuilder alle relevanten Objekte ausgeblendet bzw. entfernt (Shut down, Logout etc). Nun würde ich aber gerne mein Script in diese Liste bekommen, weiß aber leider nicht wie.

    Sprich: ich möchte gerne ein AppleScript in eine .nib integrieren.

    Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, aus der dev-documentation/AppleScript/Conceptual/... bin ich ehrlich gesagt nicht schlau geworden.


    Vielen Dank schonmal,

    Dylan


    PS: ich verschieb mich selber mal ins Entwickler-Forum, da es mittlerweile dort wohl besser passt als in AppleScript.
     
  5. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    ...und nochmal ich! :D

    Also, ich bin ja nicht so. ;) Statt eines reinen AppleScripts (Programm) habe ich das Ganze nun in Xcode geschrieben - es ist jetzt ein anständiges Programm mit allen benötigten Ressourcen.

    Dennoch bleibt mein Problem bestehen:

    Wie schaffe ich jetzt, dieses Programm in die MainMenus.nib zu integrieren? Also das MainMenu des AppleMenüs? Es dürfen auch gerne vorhandene Einträge überschrieben werden, ich habe eh schon die Hälfte ausgeblendet oder entfernt.

    Bin für alle Denkanstöße dankbar!

    :)

    Dylan
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2004
  6. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Eieieiei - ein richtiger Monolog-Thread hier... :D

    Alternativ zur StandardMenus.nib-Variante ist mir jetzt noch in den Sinn gekommen, dem Programm einen Menüleisteneintrag zu verschaffen - also Icon in der Menüleiste zum Programmstart. Da ich das noch nie gemacht habe, schlicht und einfach die Frage ans Publikum: weiß jemand, wie man das macht?

    Wälze mich schon die ganze Zeit durch die documentations, aber komme nicht dahinter.

    Lasst mich nicht im Stich, Jungs und Mädels! :D


    Merci für die Aufmerksamkeit,

    :)

    Dylan


    PS: Jaja, ich weiß um den Umweg über /System/Library/CoreServices/Menu\ Extras/Script\ Menu.menu und dann im Script-Ordner das Programm einfach ablegen, aber so ne saubere Lösung wäre mir irgendwie lieber...
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ich antworte einfach mal, um dir das Gefühl der Einsamkeit zu nehmen! ;)

    Ich vermute mal, da Apple diese Funktion nicht implementiert hat, wird es ohne tiefere Eingriffe ins Systemgefüge nicht gehen.

    Hast du schon mal in http://www.macoshints.ch gegraben?

    Mitfühlende Grüße :)

    wavey

    Lynhirr
     
  8. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Ach Lynhirr,

    ...die tieferen Eingriffe ins System sind schon längst geschehen - siehe Veränderungen der StandardMenus.nib. ;)

    Nein, bin gleich zum Original auf .com übergegangen. Aber die hatten auch nicht wirklich "Plan von".


    Merci trotzdem für deine Anteilnahme! :)


    Dylan
     
  9. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    [​IMG]



    *hochschieb*


    Keiner eine Idee, wie ich es schaffe, eine Applikation in StandardMenus.nib zu hinterlegen?


    Dylan
     
  10. dylan

    dylan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo Dylan, :D

    nachdem ich jetzt auch bei den Apple Discussions die Antwort bekommen habe, dass sowas nicht möglich sei*, zeige ich hier jetzt einfach nochmal die bisherige Lösung meines Problems. Die geänderte StandardMenus.nib, die so schon in meinem Sinne ist, würde ich zwar noch gerne um den "Shutdown"-Eintrag erweitern, aber was soll's. Nun ist der "Shutdown" - obwohl kein Script mehr, sondern in Xcode geschriebenes Programm - halt noch im Script.menu aufgeführt, aber eine bessere Lösung finde ich im Moment nicht. Hab mal zwei Anhänge gemacht, um das Ganze mal zu visualisieren.

    Die Fragen bleiben natürlich dennoch bestehen: :D

    1. Ist es möglich, ein Programm in die StandardMenus.nib zu integrieren?
    2. Wie verschaffe ich dem Programm einen Eintrag in der Menüleiste?

    Merci für die Aufmerksamkeit! :D

    Dylan


    * = Fragt sich nur, wie ClassicMenu das macht, wenn es doch "unmöglich" sei. Naja, wäre die Antwort so simpel, würden sie wohl keine 10 $ dafür verlangen... zu Recht?
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen