Programm für "zwischne die platten teller und verstärker"

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Myisis, 08.12.2006.

  1. Myisis

    Myisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    Hi

    Erstmal entschuldige ich mich für den total schlechten topic namen, aber mir is nichts "genaueres" eingefallen!!!!


    ich glaube ich bin das thema musik etc. etwas überstürzt angegangen. ich wollte eigentlich nur ein Programm das ich auf mein Pb spielen kann mit dem ich noch ein paar effekte bzw feineinstellungen machen kann. mein PB hängt am ausgang vom mischpult an dem die zwei plattenteller hängen. also bekommt das pb das "fertig" gemixte signal vom mixer und soll es dann an den verstärker weitergeben. am pb wollte ich dann wie gesagt noch ein paar feineinstellungen am sound und effekte einbauen, sowie natürlich diese sets dann aufnehmen. Vieleicht kann mir jetzt jemand weiterhelfen bevor ich wieder überstürzt handle.

    Grüße Myisis
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    was ist daran überstürzt? :kopfkratz:

    nur damit ich es richtig verstehe: du willst das powerbook benutzen, um die audiosignale, die von deinen plattentellern kommen separat zu verändern? (effekte usw.)

    und das in echtzeit?

    sollte das der fall sein, dann brauchst du auf jeden fall ein audio-interface mit mind. 2 stereo ein- und ausgängen.
    als programm empfehle ich ableton live - das habe ich mehrmals für jenen zweck verwendet ... du kannst dabei den beat per tastendruck "mittippen" und so die effekte sogar synchronisieren ;)

    am besten dann noch einen usb-controller, um die effekte bequem zu bedienen...
     
  3. Myisis

    Myisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.05.2005
    erstmal danke für die infos bis hier her ;)

    also ich habe zwei platten-teller - diese sind an ein mixer angeschlossen, also mischpult. aus dem mischpult kommt dann nur noch ein signal, das fertig gemixte von den tellern, und dieses möchte ich dann, am besten in echtzeit noch "abrunden".


    Grüße Myisis
     
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    in dem fall reicht ableton live glaube ich aus ...
    vom mixer in den rechner rein und vom rechner raus in den verstärker...
     
Die Seite wird geladen...