profiles.bin

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von robin, 21.01.2006.

  1. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo,

    Seit ein paar Tagen befindet sich in meinem Home-Verzeichnis eine Datei mit dem Namen "profiles.bin". Weiss einer von euch, was die da verloren hat, bzw. welches Programm sie generiert haben könnte, und ob ich sie gefahrlos löschen kann?
    Im Übrigen trägt sie, vermutlich, das Icon einer alten (ich tippe mal auf OS 9) Excel Version.


    Gruß
    Robin
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    draufklicken und apfel-i drücken. dann müsste in dem fenster das erstellende programm drin stehen...
     
  3. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    "öffnen mit - nicht anwendbar -" Das Programm, dass die Datei erstellt hat, finde ich da leider nicht.
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    dann schmeiss das doch einfach weg.
    was system-wichtiges schmeisst osx nie direkt in die oberste ebene des user-verzeichnisses...
     
  5. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    ha ha ... das ist ne Antwort! Ich werde sie mal auf den Schreibtisch verschieben. =)

    Gruß
    Robin
     
  6. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    hab genau das gleich probelm heute festgestellt-hast du dich getraut zu löschen?an die anderen: kann villeicht einfach mal jemand nach der datei suchen, wo die bei eich abgelegt ist? wäre super,dankeschön !!!
     
  7. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    @robin: kannst du die rechte reparieren lassen? wenn ich nämlich das festplattendienstprogramm laufen lasse, bekomme ich nach kurzer zeit die meldung "interner fehler, verbindung zum medium fehlgeschlagen" oder so ähnlich. hat das sonst schon mal jemand gehabt?
     
  8. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    *schieb*
     
  9. robin

    robin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2004
    ...ich habe sie auf den Schreibtisch verschoben, und bis jetzt keine Probleme damit =) ...
     
  10. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    so, habs gestern einfach mal gelöscht - bis jetzt noch keine probs feststellen können.
     
Die Seite wird geladen...