Probleme nach dem Festplattentausch

Diskutiere mit über: Probleme nach dem Festplattentausch im Mac OS X Forum

  1. janwlecke

    janwlecke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2004
    Hallo,

    nachdem bei meinem 12" PB die Festplatte getauscht wurde und ich CCC zur Datensichrung genutzt habe, gibt es nun ein paar Probleme. Ich habe mich nun dazu entschlossen das 10.4 neu aufzsetzen. Könnt ihr mir sagen, in welchen Ordnern sich Einstellungen in Bezug auf Schlüsselbund und Mail befinden? Die müßte man doch einfach von der externen Festplatte erstetzten können oder? Hab keine Lust das alles neu reinzuhacken.

    Danke im Voraus.
     
  2. janwlecke

    janwlecke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2004
    Um meine Frage noch mal zu präzisieren. Ich hab die alte festplatte mit CCC gesichert. Auf einer externen über USB. Wie kann man von der booten? Das hat bislang nicht geklappt. Inzwischen vermisse ich schon einige Daten ;-(
     
  3. disco

    disco Gast

    Mail: Benutzer/Library->Mail
    Ansonsten einfach den ganzen Library Ordner ersetzen.
     
  4. !Whip

    !Whip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    07.09.2004
    Von USB booten..... geht nicht (imho)!!
    Steck die Platte in ein Firewiregehäuse und gut is!

    greetz
     
  5. tom555

    tom555 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    18.10.2004
    Wenn du beim Booten die ALT Taste gedrückt hältst, werdden dir alle bootfähigen Möglichkeiten angezeigt. Wenn da keine USB Platte steht gehts beim Powerbook nicht mit USB.
     
  6. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Um jedweges Missverständnis auszuräumen, ganz klar, ohne Wenn und ohne Aber:
    MAN KANN EIN POWERBOOK NICHT VON USB BOOTEN.
    Man kann nur von Firewiredrives booten.

    Ich wiederhole: Man kann ein Powerbook nicht von USB Booten. Punkt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen