Probleme mit Zugriffsrechten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von maconaut, 18.02.2007.

  1. maconaut

    maconaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Hallo zusammen, ich habe hier folgendes Problem (mit Tiger):

    Auf einer externen Platte (USB, Mac OS extended) liegen einige Ordner mit MP3-Files. Nun muss ich diese durch "A Better Finder Rename" schicken zwecks Backup der Files auf meine NAS-Platte (diese will aber einige Dateien wg. unkompatibler Dateinamen nicht annehmen).

    Nun gut, ABFR meckert über nicht ausreichende Zugriffsrechte bei einigen Files - diese können somit nicht umbenannt werden. Also die Idee: Recht für Lesen&Schreiben für alle Ordner und Dateien auf der Platte setzen. Nun bekomme ich aber bei der Aktion "Rechte für alle Unterobjekte übernehmen" die Meldung "Sie besitzen nicht die notewendigen Zugriffsrechte". Ich bin als Admin eingeloggt - wieso kann der Admin nicht die Rechte der Dateien setzen??

    Dann dachte ich: Reparierst mal die Zugriffsrechte - geht aber nicht, da diese Option im FP-Dienstprogramm für die Platte gar nicht angeboten wird! Was ist das nun wieder???

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Rechte aller Objekte der Platte nun setzen kann?

    Danke, Grüße, Stefan
     
  2. maconaut

    maconaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Was ich gerade herausgefunden habe: Die Meldung mit den Zugriffsrechten bei der Übernahme auf alle Unterobjekte kommt dann, wenn einige Dateien "geschützt" sind. Die Frage ist nun, wie entferne ich automatisiert den Schutz von ein paar hundert Dateien (die unter tausenden Dateien in hunderten Ordnern verstreut liegen)???
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Weil der Admin auch nur ein Benutzer mit ganz bestimmten - zwar erweiterten, aber nicht unbegrenzten - Rechten ist.
    Zugriffsrechte reparieren geht nur bei Volumes, auf denen sich ein System befindet. Ist auch logisch, denn wer soll wissen, wie die "korrekten" Zugriffsrechte für Dateien sind, die Du angelegt hast?
    Ja, im Terminal mit dem chmod Kommando.
    Welche Rechte möchtest Du denn genau vergeben und wie heisst die externe Platte?
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Erstmal alle finden. Dafür bietet sich Spotlight an.
    Oder Du hast Lust dich mit dem Terminal zu befassen, da geht einiges.

    Grüße,
    Flo
     
  5. maconaut

    maconaut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    MacUser seit:
    24.08.2004
    Danke - Terminal war das Stichwort!

    chflags nouchg -R ./* für das gesamte Volume hat die Flags für den Schutz entfernt und jetzt lief auf ABFR über alle Dateien und das Kopieren auf das NAS scheint zu laufen - zumindest bisher ohne Fehler.

    Terminal geht immer ;-)

    Grüße, Stefan

    EDIT: Hat alles wunderbar funktioniert, die Sicherung ist auf dem NAS und jetzt kann ich auch meine temporäre Backup-Platte wieder frei machen :) Servus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
Die Seite wird geladen...