Probleme mit WLan-Einrichtung...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stega, 21.01.2007.

  1. stega

    stega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    Hallo zusammen,

    bin schon länger Betrachter von MacUser.de und konnte mir nach meinem Umstieg so einige gute Tipps aus den Foren holen. Leider beantwortet keine der vorangegangenen Themen meine Fragen ausreichend.

    Bin noch ein blutiger Anfänger und bastle derzeit an meinen WLAN-Einstellungen rum....ohne Erfolg :(
    Vielleicht kann man für Um- und Neueinsteiger hier eine ausführliche Beschreibung (auch für mich) der Einrichtung einer WLAN Umgebung zusammenstellen !?! :)

    Besitze ein PowerBook G4, 15", 80 GB, 1GB Ram

    DSL Modem von Tele2UTA (Austria) mit dem ich wunderbar per integriertem Ethernet ins Internet komme. Lt. Beschreibung ist WLAN möglich, aber sie geben hierfür keinen Support.

    So...und jetzt hab ich noch einen WLAN-Breitband Router von Zyxel P335/WT ... welchen ich genau nach den Angaben des Herstellers verbunden habe. Alle Leuchten/Lampen leuchten wie beschrieben (Pwr, Lan, WLAN und WAN).....

    Jetzt sollte ich in meinem Browser (Safari) die Websidadresse eingeben....und es passier nix.....komme nicht weiter. Habe alles kontrolliert und auch mehrfach resetet, um die Grundeinstellung zu haben...nix passiert.

    Liegt mein Fehler vielleicht in den Einstellungen am PB? Per Airport kann ich Zyxel auch sehen und habe vollen Ausschlag des Empfanges. Ich habe Airport deaktiviert, da ich beim ersten Einstellen alles per Ethernet einstellen soll.....Hilfe

    Ich wäre für ausführliche Hilfe sehr dankbar....vielleicht mit Screenshots, um es mir zu verdeutlichen :rolleyes:

    Besten Dank

    stega
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Willkommen bei MacUser!

    Hast du den Ethernetport am Mac auf DHCP gestellt (Systemeinstellungen / Netzwerk / Ethernet / TCP/IP)? Bekommst du eine (brauchbare) IP vom Router zugewiesen? Kannst du den Router pingen (Dienstprogramme / Terminal bzw. Netzwerk-Dienstprogramm)?

    MfG, juniorclub.
     
  3. Craycill

    Craycill MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2005
    Hast Du den Router erst einmal per Netzwerkkabel mit dem powerbook verunden? WLAN muss ja erst eingerichtet werden.
     
  4. stega

    stega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    Hallo,

    habe jetzt die Einstellungen wie von juniorclub angegeben gemacht und komme trotzdem nicht weiter. Den Router konnte ich nicht pingen....2x 10 Versuche und jedesmal 100% nix gefunden. Hier noch die Einstellungen...müsste doch richtig sein, oder??
    /Users/stefangaulhofer/Desktop/Netzwerk.png

    @craycill: Den Router habe ich mit Netzwerkkabel verbunden, wie in der Beschreibung verlangt :)

    Wie siehte es denn mit den Internetverbindungen aus (Programm Ordner)...könnt ich hier was verstellt haben? Ich gebe ja zu, dass ich in den letzten Tagen sehr viel experimentiert habe, um den/die Fehler auszubesseren....hab schon den Überblick über alle meine Umstellungen verloren.

    Gruss
    stega
     
  5. stega

    stega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    Bild 2.png noch ein Versuch das Bildschirmfoto anzuhängen

    Gruss

    stega
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Mit der IP wirst du nicht viel anfangen, denn die sieht nicht so aus wie ich vermute, dass sie aussehen müsste (ich tippe auf 192.168.0.x bzw. 192.168.1.x). Am Besten mal den Router zurücksetzen und dann neu probieren.

    MfG, juniorclub.
     
  7. stega

    stega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    Hallo zusammen,

    bin jetzt etwas weiter gekommen, aber leider noch nicht am Ziel.

    Habe jetzt mal ein D-Link DI-524 statt Zyxel genommen.
    Konnte es gut installieren und war per Airport im Internet....allerdings langsam :( (wenn ich hier was umstellen könnte, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, lass ich Zyxel links liegen und verkauf es weiter:mad: )

    D-Link hat eine andere Adresse(192.168.0.1) als Zyxel (192.168.1.1) und ich es war überhaupt kein Problem mit den Einstellungen zurecht zu kommen.

    Jetzt habe ich weiter experimentiert und herausgefunden, dass wenn ich über wie bisher über meinen DSL-Spliter und integriertem Ethernet ins Internet gehe (also ohne ein Gerät dazwischen), der Router (müsst der DSL-Spliter sein) unter Netzwerk mit 192.168.1.1 angemeldet/erkannt wird ..... genau gleich, wie ich mich eigentlich mit Zyxel anmelden müsste.

    Könnten sich die beiden Geräte überschneiden??

    Ich habe also alles auf Zyxel eingestellt (nicht mit Airport, sondern mit integriertem Ethernet) und gebe die Web-Adresse ein und es kommt die Begrüssung.....Username+Passwort....gebe die ein und......nix. Die Seite ladet auch nie ganz....blauer Balken im Safari immer nur ca. 1/4
    Habe kurz bei Zyxel angerufen, ob ich alles richtig mache.....haben meine Vorgehensweise und das Passwort+Username bestätigt. Auf deren Tipp hin hab ich den Zyxel-Router nochmals ausgiebig resetet....

    Sooooo, fällt euch was dazu ein.....ich versteh das nicht....mit D-Link WLAN, mit Zyxel geht gar nichts:confused:

    Danke und Gruss

    stega
     
  8. stega

    stega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2006
    Des Rätsels Lösung....

    ...möchte noch kurz erklären, was das eigentliche Problem jetzt war:

    Mein Zyxel WLAN hat nicht mit meinem Tele2Uta DSL kommuniziert, da beide die gleich Adresse hatten (voreingestellt) 192.168.1.1

    Wenn man jetzt dem WLAN eine neue Adresse zuteilt, darf diese nicht einfach nur in 192.168.1.x umgeändert werden, sondern benötigt eine 192.168.2.x Anmeldung (x steht für irgend eine Zahl, die man sich selbst aussuchen kann)..... wenn beide Geräte auf der Endung 1.x sind, kann das WLAN nix durchlassen, da das DSL-Gerät alle möglichen Zahlen vonn 1-256 schon besetzt und es nicht klappen kann.

    Nach dieser Umstellung hat alles Problemlos funktioniert und bin jetzt Wireless unterwegs :D

    Vielleicht nützt diese Info noch jemanden.

    Gruss

    stega
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen