Probleme mit Warcraft

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von mik300, 25.09.2004.

  1. mik300

    mik300 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2004
    wollte gestern ein paar kumpels einladen zum spielen im battlenet(3vs3)die konnten mich nicht erreichen .mann sagte mir denn es lege daran das ich einen router nutze.Tkom sagt aber die ports sind alle frei.könnt ihr mir helfen :confused:
     
  2. Rappy

    Rappy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.08.2002
    ich glaube mit nem router ist das nicht so einfach. kann nicht einer von deinen kumpels einladen?

    guck vielleicht mal ins support forum bei warcraft3.de rein
     
  3. MatrixMan07

    MatrixMan07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2004
    man spielt doch direkt über den battlenet server also dürfte das mit dem router eigentlich klappen. ich hab warcraft auch schon hinter einem router im battlenet gespielt und ohne probleme
     
  4. Mac-Gamer

    Mac-Gamer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    hi
    hatte auch nen thread aufgemacht........(Lan WC III funkst net)
    dann is mir aufgefallen, dass ich version 1.17 und mein bruder 1.0 hatte dann sieht man sich im lokalen netzwerk net ......
    hoffe es hat geholfen

    viel spaß beim spielen is das geilste game was es gibt
     
  5. Null8FuffZehn

    Null8FuffZehn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.07.2004
    wenn du deine Freunde einladen wolltest, nehme ich mal an, dass du das Game erstellt hast. Das geht leider nicht so weiteres ohne Router, wie ich bei uns zu Hause feststellen musste. Teilnehmen an anderen Spielen ist kein Problem, aber wenn du selber erstellen willst, muss der betreffende Port (standardmäßg 6112 - kann man in Warcraft selber aber umstellen) com Router direkt an deine IP-Adresse weitergeleitet werden (Port-Forwarding). Seitdem funktioniert das bei uns ohne Probleme.
    Wenn du die Möglickeit des Spiel-Erstellen für mehrere Rechner hinter dem Router eröffnen willst, muss jeder einen eigenen Port benutzen und einzeln in der Port-Forwarding-Liste des routers eingetragen sein. (also zB einer 6112, der nächste 6113 usw.)
    Damit das dauerhaft funktioniert sollte man natürlich keine zufällige Adressverteilung seitens des Routers über DHCP machen, sondern entweder feste IP-Adressen verwenden, oder das DHCP des Routers über Angabe der MAC-Adressen der angeschlossenen Clients eindeutig machen. Wenn du dich damit nicht so gut auskennst, sind feste IP-Adressen die einfachste Lösung.

    mfg,
    DotA-Zocker 08/15 ;)
     
  6. Tobias S

    Tobias S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.07.2003
    ich hab's bis heute nid fertig gebracht, meinen router zu konfigen, aber das ist ne andere geschichte :D
    Am besten fragst du deine Kumpels oder joinst halt open games à la dotA, AOS, TD's, etc... Oder du ladderst :)

    Tobi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen