Probleme mit Trekstor Datastation pocket 80GB

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von dobbons, 11.02.2006.

  1. dobbons

    dobbons Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.02.2006
    Hallo, ja, ich weiß, hier sind schon einige threads mit ähnlichen Titeln von Leuten mit ähnlichen Problemen, aber ich habe noch nichts gefunden, was mir hilft.

    **iBook 14", 1.33 G4, 1.25GB DDR SDRAM vs.TREKSTOR DATASTATION pocket 80 GB USB 2.0**

    Problem: Kopiervorgang hängt sich nach einiger Zeit einfach auf, abbrechen geht nicht, auswerfen geht nicht, nur Stecker ziehen hilft. Letzter Kopierversuch waren 10GB, der einmal nach 1,22GB, beim nächsten Versuch nach 270MBgestoppt hat

    Ich hab beide USB-Stecker angeschlossen, daran kanns nicht liegen, Kühlung halte ich auch für unwahrscheinlich, die Platte hat ja noch nicht viel geleistet soweit.

    Hab sie übrigens nicht formatiert(weiß allerdings auch nicht 100%ig, wie das geht :rolleyes: )

    Ärgerlich an der ganzen Sache ist, das das schon die zweite Platte ist, die erste hab ich getauscht wegen der gleichen Probleme..
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ich würde sagen dass das gehäuse nicht mac kompatibel ist.
    hol dir was mit firewire, das ist eh schneller und unproblematischer.
     
  3. dobbons

    dobbons Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.02.2006
    Steht aber extra drauf, "macintoshkompatibel".
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    formatier die mal im mac format.

    programme/dienstprogramme/festplattendienstprogramm

    dann links die platte wählen und löscehn. dabei "HFS+" format wählen.

    ich gehe aber mal davon aus dass da irgend was nicht kompatibel ist. sei es dass zu wenig strom über usb ankommt. hast du es mal mit nem neutzteil versucht?
     
  5. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    hallo dobbons,
    habe auch das ibook 1,33 und die gleiche platte :)
    aber: keine probleme!
    formatieren kannst du mit dem festplattendienstprogramm im programmordner unter dienstprogramme. dort wählst du deine platte aus und gehst auf löschen. wähle dan am besten das erste aus und los gehts.
    geh auch danach mal mit apfel i auf das plattensybmbol und klicke unten eigentümer ignorieren.
    und wenns dann noch immer nicht geht, schickst du mir ne PM und wir machen das zusammen am telefon.
    grüsse!
     
  6. dobbons

    dobbons Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.02.2006
    da gibts gar kein Netzteil. geh schon extra nicht über den hub rein, sondern direkt.
     
  7. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    nönö, bin auch ein firewire-fan, aber die kleine läuft prima auch ohne netzteil ;)
     
  8. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    funktioniert sogar über aktives hub :)
     
  9. dobbons

    dobbons Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.02.2006
    na dann formatier ich jetzt mal, hähä..
     
  10. dobbons

    dobbons Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.02.2006
    so, ist jetzt formatiert "OS Journaled". ein Kopiervorgang läuft grade, bin schon bei 1,42 von 10. Sieht gut aus...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen