Probleme mit refill Patronen bei Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von funky_mo, 18.01.2005.

  1. funky_mo

    funky_mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Probleme mit refill Patronen bei Mac OS X


    Hallo,
    ich hab zum ersten mal eine Patronen (schwarz hp 3550) wiederauffüllen lassen und habe jetzt Probleme damit: Wenn ich etwas drucken möchte, dann fängt er an und hört sofort wieder auf und sagt die Patrone ist leer...obwohl ich zum Beispiel Testseiten drucken kann...und in dem Laden hat die Patrone einwandfrei gedruckt, allerdings unter Windows.

    Hat jemand Erfahrungen damit und wenn ja ein Tip wie man das schlaue OS X austricksen kann?

    Danke


    mo
     
  2. bin_ichs?

    bin_ichs? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    24.02.2004
    HP-Patronen sind chipgesteuert und nicht ohne Investition auszutricksen. Du musst dem Drucker vorgaukeln, dass er nach dem Refill nicht die alte Patrone, sondern eine ganz neue bekommt. Dazu brauchst du drei unterschiedliche Sätze Patronen, die du im Wechsel nachfüllst und wieder einsetzt. Ansonsten weiss der Drucker genau, dass du doch nur die alte Patrone aufgefüllt hast (was wohl der Sinn des Chips ist).

    Eine andere Möglichkeit ist wohl, bestimmte PINs der Patrone abzukleben (aber welche...)
     
  3. funky_mo

    funky_mo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.01.2005
    komisch

    warum funktioniert die patrone dann unter windows und wieso lassen sich über das drucker programm testseiten erstellen?!



    mo
     
  4. bin_ichs?

    bin_ichs? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Vielleicht verarbeitet Windoof die vom Drucker kommende Fehlermeldung nicht (dieses unterschiedliche Handling kenne ich von einem anderen Drucker) - aber sonst wüsste ich dazu auch nichts
     
  5. Fortune_Hunter

    Fortune_Hunter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Frage: Funktioniert die Patrone mit Windows auf dem gleichen Drucker, oder wurde zum Test ein anderer Drucker verwendet? Könnte nämlich daran liegen, dass für diesen Drucker die Patrone wirklich neu ist.
     
  6. Schädel

    Schädel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    23.11.2003
    ist zwar OT aber trotzdem:
    Die US Patronen passen auch nicht in Deutschen Druckern und umgekehrt!!!
     
  7. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Wie das mit dem Abkleben der PINs geht, sollte hier irgendwo stehen:

    [DLMURL]http://www.enderlin-direkt.com/spa/pages/d/ink/hp.htm&newlang=ger[/DLMURL]

    cla
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme refill Patronen
  1. Silence7
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    99
  2. luig
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    212
    luig
    03.11.2016
  3. Serenissima
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    801
    iCre
    23.10.2016
  4. Anima
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    124
  5. hansxxx
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    306
    oneOeight
    22.08.2016