Probleme mit PHP Installation

Diskutiere mit über: Probleme mit PHP Installation im Web-Programmierung Forum

  1. Lynn

    Lynn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Hallo Leute,

    also ich wollte mit hilfe der Anleitung von Wega mein PHP aktivieren, habe dies allerdings mit TextEdit getan und es hat nicht funktioniert. Als ich's jemandem erzählt habe, ging's gleich "huch, hättest du nicht machen sollen." Sicher nicht, denn als ich wieder in den Ordner geschaut habe, sind da plötzlich drei httpd-Dateien zu finden: httpd.conf.applesaved, httpd.conf.bak und httpd.conf.default
    Alle drei haben noch die Konfiguration wie am Anfang, aber vorher gab es meines Erachtens nur zwei Dateien. Ich nehme mal an, dass applesaved die ist, die ich verändert habe und demnach die default ändern sollte, bin mir aber nicht sicher. Kann mir bitte jemand helfen?
    Ach ja, ich habe einen iMac G5 mit Mac OS X 10.9.3

    Mit vielen Grüßen,
    Lynn
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    10.9 - Wahnsinn - ich bin erst bei 10.4 :D

    Ne, im Ernst.
    Dir fehlt die normale "httpd.conf".
    Kann es sein, dass Du die mit Textedit irgendwo anders hin gesichert hast (Wobei das Original dann immer noch da sein müsste)?

    [edit]
    Es gibt tatsächlich eine *default, eine *bak und eine *applesaved in Panther.
     
  3. Lynn

    Lynn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Ja, mei, ich hab's net so mit Zahlen :D Bin zwar Mathe-Leistungskurs, aber der Abistress, bin eben ferienreif ^.-

    Hab die normale gefunden, muss ich die anderen löschen? Oder nicht, oder was?
     
  4. Lynn

    Lynn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Wenn die Datei dann so geändert wurde, müsste ich die PHP-Dateien doch eigentlich in Safari öffnen können, oder nicht?
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Die anderen musst Du nicht löschen.
    Wie Du die Datei geändert hast, weiss ich nicht.
    Hast Du denn den Server nach der Änderung neu gestartet?
    Was sagt ein
    Code:
    apachectl configtest
    im Terminal?
     
  6. Lynn

    Lynn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Processing config directory: /private/etc/httpd/users/*.conf
    Processing config file: /private/etc/httpd/users/caro.conf
    Processing config file: /private/etc/httpd/users/family.conf
    Syntax OK

    Das sagt es... Kann ich dann eigentlich die Dateien auch offline anschauen in Safari? Weil ich es ja sonst auch immer hochladen kann, aber das geht eben auf die Internetrechnung (leider keine Flatrate -.-).
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    PHP-Dateien müssen von einem Webserver interpretiert werden, erst deren Resultat sind Webseiten die per Browser betrachtet werden können. Dazu muß auch lokal ein Web-Server laufen. Bei Deiner Konfiguration fehlt eindeutig die

    /private/etc/httpd/httpd.conf

    nimm eine Deiner Backupdateien aus dem ersten Posting:
    copiere Sie nach httpd.conf (die Datei muß genau so heißen und an genau obigem Pfad stehen) und aktiviere dort das PHP-Modul. Welche Zeilen dazu auszukommentieren sind, steht hier mehrfach im Forum ( Load Module, Add Module und noch ein paar mehr...)


    Gruß wegus
     
  8. Lynn

    Lynn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Also, ich habe jetzt die httpd.conf-Datei in besagtem Ordner, LoadModule und AddModule sind auskommentiert (hab deine Erklärung nochmal genauestens befolgt), aber es funktioniert immer noch nicht. :( Bin ich eigentlich so doof? :( Na ja, vielleicht sollte ich einfach mal rumprobieren...
     
  9. Lynn

    Lynn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Hab mal ins error_log geschaut:

    [Sun May 14 21:25:20 2006] [notice] Apache/1.3.33 (Darwin) PHP/4.4.1 configured -- resuming normal operations
    [Sun May 14 21:25:20 2006] [notice] Accept mutex: flock (Default: flock)
    [Sun May 14 21:25:27 2006] [error] [client 88.73.176.188] File does not exist: /Library/WebServer/Documents/favicon.ico
    [Sun May 14 21:46:30 2006] [error] [client 69.140.255.29] File does not exist: /Library/WebServer/Documents/scripts/nsiislog.dll
    [Sun May 14 22:06:53 2006] [notice] caught SIGTERM, shutting down

    Sagt das irgendjemandem was?
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    [Sun May 14 21:25:27 2006] [error] [client 88.73.176.188] File does not exist: /Library/WebServer/Documents/favicon.ico
    [Sun May 14 21:46:30 2006] [error] [client 69.140.255.29] File does not exist: /Library/WebServer/Documents/scripts/nsiislog.dll

    Da wollte doch glatt jemand Dateien aufrufen, die Du nicht hast ;).
    Hat aber jetzt nichts mit dem Thema hier zu tun.

    Mein Vorschlag:
    Geh das Ganze doch mal etwas strukturierter an.
    wegus hat Dir ja schon einige Hinweise gegeben.
    Wenn Du das gemacht hast, erzeugts Du eine primitive php Datei und rufst sie über Deinen Webserer mit dem Browser auf, um zu prüfen, ob alles okay ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme PHP Installation Forum Datum
Shop Probleme ... php Web-Programmierung 29.05.2010
Will ein System in PHP proggen und hab probleme mit MySQL und Userlogin Web-Programmierung 07.05.2008
Probleme mit PHP installation Web-Programmierung 02.11.2007
PHP Suchtool - PROBLEME - brauche Hilfe Web-Programmierung 28.09.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche