Probleme mit neuem Imac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Twingo23, 30.12.2005.

  1. Twingo23

    Twingo23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallo, mein Imac fängt an mich mit so kleinen Macken zu nerven. Also, wenn ich den in den Ruhestand schicke, wacht das Ding nach ungefähr 10 Minuten von selbst wieder auf ohne das irgend etwas gemacht worden ist. Komisch ist auch, das Ding wacht nicht richtig auf sondern nur der Bildschirm wird hell ohne das man die Oberfläche von OSX sieht, der Rechner läuft auch, hört man. Habe schon Festplatten Dienstprogramm laufen lassen, Rechner runter gefahren und neu gestartet, hilft nichts. Könnte es an der eyetv Software liegen? Mein Elgato cinergy2 läuft ja auch nicht einwandfrei, habe sehr häufig kein Signal, stöpsel es aus und wieder rein, dann ist das Signal wieder voll da, ganz merkwürdig alles. Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt?
     
  2. Jazzid

    Jazzid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    05.04.2003
    Ich hab zwar keine Probleme mit meinem neuen iMac und das was du beschreibst hatte ich auch noch nicht, aber alle Probleme die ich bisher mal mit dem Ruhezustand hatte waren Software die evtl. im Hintergrund läuft und das verhindert (teilweise periodisch) oder aber USB Geräte wie Festplatten!
    Also vielleicht einfach mal die Software kontrollieren die so im Hintergrund läuft! EyeTV guckt doch glaub ich immer mal wieder bei tvtv nach oder nicht!? Oder mal die angeschlossene Hardware kontrollieren und ausprobieren ob die Probleme dann immer noch auftauchen..!

    Mfg Jazzid
     
  3. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Irgendwelche aktive Bluetooth Geräte in der Nähe??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen