probleme mit myphpadmin/apache

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Panzen_Extrem, 01.10.2003.

  1. Panzen_Extrem

    Panzen_Extrem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    guten morgen!

    bei http://localhost/myphpadmin kommt ein verzeichnisbaum statt der benutzeroberfläche. wenn ich nur localhost eingebe, müsste doch normal die apache-seite kommen, oder nicht? da bekomme ich aber wieder nur einen (kleineren) verzeichnisbaum...mit den punkten test.php und myphpadmin. wenn ich die test.php anklicke, kommt die php-infoseite..(php läuft also) was komisch ist, ist, dass auf allen seiten unten immer steht, dass der apache 1.nochwas läuft...nur wenn ich die test.php öffne, steht unten was von apache 2 ...
    (Mac OS 10.2 hat ja schon apache 1 mit bei, habe mir aber apache 2 installiert, weil ich dachte, dass es vielleicht daran liegt..ging nämlich vorher auch nicht) ich blick da nicht mehr durch. wo genau liegt mein fehler?? ich habe unter sharing den apache 1 NICHT angeschaltet...und wenn ich den apache 2 in der shell starten möchte, steht da, dass der schon läuft..habe ich mir evtl. was zerschossen? oder ist das problem evtl., dass ich den myphpadmin für php3 nutze? da gibt es doch 2 versionen...

    danke!

    PE
     
  2. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    PHP; Apache, MySQL, OSX

    Hi Panzen.

    Das der Apache 1 ausgeschaltet sein muss ist schon richtig.

    Gib doch mal bitte deine Verzeichnisse an, wo du die einzelnen Komponenten installiert hast.

    Bei mir siehts wie folgt aus:

    Apache2 --> /Library/Apache2
    php info datei --> /Library/Apache2/htdocs/test.php
    phpmyadmin -->/Library/Apache2/htdocs/phpmyadmin/index.php

    Zudem muß in die config.inc.php von phpmayadmin der Pfad angegeben werden.

    Z.B.: $cfg['PmaAbsoluteUri'] = 'http://localhost/phpmyadmin/';

    Es kann natürlich sein, dass deine alte PHP oder MySQL Version nicht kompatibel zu Apache 2 ist. Es geistern immer irgendwelche vorkompilierten Versionen herum, die dann eingeschränkt zu anderen Softwarepaketen kompatibel sind.

    Das gilt auch für den folgendenTipp:

    Ich habe Apache2, MySQL und PHP über complete installiert.
    Aud der lingen Seite befinden sich Links zu "complete MySQL", compltet PHP" und "complete Apache2". Dei Pakete sind sehr gut dokumentiert und sehr leicht zu installieren.

    Zudem kannst du Systemerweiterungen in den Systemeinstellungen unterbringen, mit denen sich MySQL und Apache2 überwachen, konfigurieren und verändern lassen.
    Eine ziemlich geniale Sache.

    cu
    luca
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
     

    Na sowas..

    Hätt ich mir die Tipperei vielleicht sparen können:(

    schau dir mal deine Adresse oben an.
    und dann gib mal localhost/phpmyadmin ein.

    Und wenn es das war, dann pack dir anne Kopp lucakopfkratz :D kopfkratz

    vorasgesetzt du hast dein phpmyadmin Verzeichniss auch auf phpmyadmin gekürzt:D, heisst sonst nämlich "phpmyadmin - Versionsnummer"

    und adnn gibts noch diese Variante --> http://127.0.0.1/phpmyadmin/index.php

    cu
     
  4. Panzen_Extrem

    Panzen_Extrem Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    mein ordner heisst myphpadmin...wie in der adresse...also kann es das eigentlich nicht sein, oder?
     
  5. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    hi

    wenn der name stimmt sollte das kein problem sein.

    muss aber in der config.inc.php von phpmyadmin drinnstehen.

    ansonsten ändere alles doch mal in phpmyadmin, um sicherzugehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen