Probleme mit Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jtheile, 18.09.2004.

  1. jtheile

    jtheile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Hallo,
    da habe ich doch meinen ersten Mac gerade mal einen Tag und habe es schon vor lauter Spielerei geschafft, das System zu beschädigen. :(

    Folgende Probleme sind aufgetreten:
    Die Uhr in der oberen Leiste ist verschwunden. Wenn ich nach Systemeinstellungen gehe, sind die Optionen für die Uhr deaktiviert, ich kann sie aktivieren, jedoch erscheint die Uhr nicht. Wenn ich wieder in die Systemeinstellungen gehe, sind die Optionen wieder deaktiviert.
    Auch werden keinerlei andere Symbole, wie z.B. iChat angezeigt.
    Vorher hatte ich You Control iTunes installiert. Das wird noch in der Leiste angezeigt, wenn ich es starte.
    Hiermit zum zweiten Problem: iTunes geht nicht mehr. Ich starte es, es erscheint ganz normal. Wenn ich mit dem Mauszeiger auf iTunes zeige, erscheint der bunte, sich drehende Kreis. Mehr nicht. Drücke ich Alt + Apfel + ESC, steht iTunes in der Liste. Wenn ich es beende, verschwindet es aus der Liste, ist dann aber beim nochmaligen Aufruf wieder da. Auch ctrl + klick im Dock und Sofort beenden, bringen nichts, iTunes verschwindet zwar, allerdings befindet sich noch immer der kleine Pfeil unter dem Symbol im Dock. Musik spielt es natürlich nicht!
    Die Prozessorauslastung geht jedoch sehr nach oben, wodurch auch die Lüfter auf hohen Touren laufen.

    Auch habe ich noch PocketMac Light installiert, was ich aber wieder gelöscht habe, da es nicht laufen wollte.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das System wieder zum Laufen bringe? Ich möchte nicht neuinstallieren. Wir sind ja hier nicht bei Windows! ;)


    Johannes
     
  2. jtheile

    jtheile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Bevor sich jemand etwas überlegt, es hat sich erledigt!

    Irgendwie hat das System beim Befehl "Neustarten" nicht neugestartet, sondern sich nur abgemeldet. Habe es nicht bemerkt, da ich immer währenddessen, etwas anderes gemacht habe.

    Also es geht wieder, nach einem richtigen Neustart.

    Johannes
     
  3. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Vielleicht musst du einfach nur die Benutzerrechte reparieren. Das geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm, welches du im -> Programme-Ordner und dort im Ordner -> Dienstprogramme findest...

    Du kannst auch die Cron-Jobs ausführen, welches über das -> Terminal möglich ist...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen