Probleme mit iMovie

Diskutiere mit über: Probleme mit iMovie im Mac OS X Apps Forum

  1. iMäcker

    iMäcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Hallo
    ich hab ein paar Probleme mit iMovie.

    1. wenn ich in iMovie einen Videoclip aus dem Ordner Filme importiere, dann wird der in iMovie immer ohne Ton abgespielt und ich weiß nicht wie man den Ton dazuimportiert.

    2. wenn ich ein Foto aus dem Ordner Bilder in iMovie importiere, dann wird es dort in sehr schlechter Qualität angezeigt (sehr pixelig).

    Bitte helft mir!
    Thx
     
  2. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    zu1: handelt es sich bei den Filmen zufällig um MPEG Dateien? Dann musst Du die Dateien demuxen, das heisst Bild und Ton trennen, damit iMovie damit umgehen kann.
     
  3. iMäcker

    iMäcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Ja es sind mpg/mpeg dateien.
    Andere Formate wie .wmv gehen ja sowieso schon garnicht... :(

    Und wie kann ich diese Filme dann demuxen?
     
  4. iMäcker

    iMäcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Na, kann mir denn niemand helfen?



    Edit: :(
     
  5. mormonth

    mormonth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    104
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Besorg Dir MPEG Streamclip (Freeware) und konvertiere Deine Filme vorab nach DV (das "Hausformat" von iMovie). Dann importiere die DVs nach iMovie und gut iss.
     
  6. iMäcker

    iMäcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Ah, thx!
    Aber das ist doch irgendwie ziemlich seeehr doof oder???
    Wieso muss man da ein so gängiges format wie MPEG in DV umwandeln?

    Aber kann vielleicht noch irgendwer das 2. Problem mit den Fotos lösen?
    Das ist eigentlich noch viel wichtiger als die Videos!
     
  7. mormonth

    mormonth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    104
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Ich weiß es nicht. Das musst Du schon die Programmierer von iMovie fragen! :D

    Der Knackpunkt ist hier wohl das "demuxen". Ich zitiere mal Wikipedia:

    iMovie hat demnach anscheinend ein Problem, wenn die Daten (Video und Audio) in nur *einem* Datenstrom vorliegen. MPEG Streamclip hat dieses Problem nicht.

    That's all!
     
  8. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    mpeg ist ein gängiges abspielformat, aber auf keinen fall ein gängiges bearbeitungs-format. ein mpeg besteht nicht aus einzelnen bildern, sondern zum teil aus berechneten zwischenbildern, was dieses format zum schneiden völlig ungeeignet macht.
    imovie braucht das DV-format, mit allem anderen kommt es nicht wirklich klar und du musst deine dateien vorher umwandeln.
     
  9. mormonth

    mormonth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    104
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Das ist der Knackpunkt: Keiner bestreitet, dass MPEG für die Bearbeitung suboptimal ist. Der "Vorwurf" an iMovie geht dahin, dass ja nicht-DV-Dateien (wie eben MPEG1) beim Import ohnehin ins DV-Format konvertiert werden, iMovie hier aber bei der Trennung von Bild & Ton patzt. Das Programm "MPEG Streamclip" betreibt keine Rocket-Science, wenn es eine saubere DV-Datei erstellt. Das gleiche erwarte ich auch von iMovie ohne Umwege über andere Programme.
     
  10. iMäcker

    iMäcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Ok, danke aber wie schon gesagt: Das mit den Bildern ist eigentlich das größere Problem,
    da ich vor dem eigentlichen Film den ich schneide, einen "Vorspann" mit Fotos und vielen Effekten machen will.
    Aber wenn die Fotos so eine schlechte Qualität haben dann bringt das alles ja nichts!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme iMovie Forum Datum
iMovie macht nur Probleme Mac OS X Apps 10.01.2016
Probleme mit Bildern in iMovie Mac OS X Apps 03.12.2013
Probleme mit dem Import von Videoclips vom iPhone4 Mac OS X Apps 11.08.2012
i movie probleme dringend! Mac OS X Apps 07.05.2012
Imovie Probleme Mac OS X Apps 31.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche