Probleme mit Haskell-Compiler

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von odif, 06.03.2006.

  1. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Hi,

    ich brauche für das nächste Semester auf meinem iBook einen Haskell-Compiler. Dazu habe ich hier die pkg Datei runtergeladen und installiert. Jetzt habe ich eine Testdatei text.txt angelegt, die folgenden Inhalt hat:
    Code:
     fib 0 = 0
     fib 1 = 1
     fib n = fib (n - 2) + fib (n - 1)
    (stammt von wikipedia.de)

    Wenn ich das nun mit "ghc test.txt" zu kompilieren versuche, kommt folgende Fehlermeldung, mit der ich nichts anzufangen weiß:
    Code:
    /usr/bin/ld: test.txt bad magic number (not a Mach-O file)
    collect2: ld returned 1 exit status
    Liegt der Fehler am Code oder am Copmiler und wie kann ich ihn beheben?

    Grüße
    odif
     
  2. Marzelpan

    Marzelpan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    Hi,

    benenne die Datei mal um, so dass die Endung .hs ist. Ohne weiteres kann der Compiler damit aber nichts anfangen, weil ihm eine main-Funktion fehlt. Ich würde für den Anfang erstmal mit dem Interpreter ghci (sollte auch installiert sein) experimentieren. So sparst Du Dir den ganzen IO-Kram.

    Gruß,
    Marcel
     
  3. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Merci für den Tipp. Es funktioniert mit dem Interpreter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen