Probleme mit Gnuplot

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von iBein, 06.12.2005.

  1. iBein

    iBein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit Gnuplot. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Jedesmal wenn ich eine Datei plotten möchte,erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    X connection to :0.0 broken (explicit kill or server shutdown)

    Was bedeutet das? Warum kann ich die Messdaten-Datei nicht plotten?

    Es handelt sich um eine 94 MB große Datei, die über 24 Stunden die Spannung am Hausanschluss aufgezeichnet hat.

    Ich möchte die Messdaten im Verhältnis zur Uhrzeit darstellen.
     
  2. bene.b

    bene.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.05.2004
    Nunja mit deinen Messdaten und gnuplot hat das erstmal nichts zu tun sondern mit deinem X11. Läuft denn überhaupt ein X11?

    Eine der schnellen Möglichkeiten wäre es direkt eps Dateien zu erstellen und dir die mit "Vorschau" anzusehen.

    Grüße

    Bene
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Solange Du nicht angibst, wie Du vorgehst, kann man nur raten.
    Ich persönlich würde auch erstmal normale Bilddateien plotten.
    gnuplot bietet da ja jede Menge Möglichkeiten.
     
  4. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    hast du "Aquaterm" mit installiert? Wenn ja, dann dies als output angeben.
     
  5. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    GNUplot im xterm von X11 laufen lassen. Nicht im "normalen" Terminal!
     

Diese Seite empfehlen