Probleme mit Festplattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von LnXrooT, 15.02.2004.

  1. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Hallo!

    Ich hab im Moment ein paar Schwierigkeiten mit meinem Mac:

    Nach dem kauf einer externen Firewire Festplatte mit 120 GB (externe Stromversorgung) hab ich darauf eine Partition mit etwa 100 GB angelegt, den Rest hab ich freigelassen für eine mögliche FAT32 Partition (zum sharen mit Win-Rechnern) oder Linux....

    Da Photoshop in Mac OS X so langsam ist, wollt ich mir heute auf dem Freien Speicherplatz eine kleine 1 GB Partition für Mac OS 9.2.2 einrichten.

    Doch das Festplatten-Dienstprogramm hat da irgendwie Probleme damit. Ich finde keine möglichkeit freien Speicherplatz zu Initialisieren!

    Hier ein Screenshot:

    [​IMG]

    Klicke ich auf Löschen, dann ist das komplette Schema, und damit die 100GB Daten Partition weg.

    Wenn ich auf Partitionieren klicke (wenn der freie Speicher ausgewählt ist) dann kommt die Meldung "Das sichern der neuen Volumes löscht alle bestehenden Volumes. Alle Daten werden unwiederruflich gelöscht. Wollen sie fortfahren?"

    Ich will doch einfach nur ein Dateisystem auf diesem freien Speicher erstellen....

    grüsse!

    Gibt es möglicherweise irgendein Stück software, dass da abhilfe schaffen könnte? Mir würde ja schon eine portierung von cfdisk oder was weiss ich reichen??

    :( :( :(
     
  2. Mit pdisk im Terminal müsste das machbar sein. Dort kannst Du die Partition in HFS umstellen. Beim nächsten mounten fragt Mac OS X Dich, ob Du die Parttion löschen willst. Dann wird das Datisystem angelegt.
    Frag mich aber nicht, wie genau das umstellen geht.
     
  3. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Danke! Ich habs mit pdisk probiert... nach dieser anleitung:
    http://www.linux4mac.ch/partitions/pdisk/

    Leider kommt beim speichern der Partitionierungstabelle die Meldung
    "Map is not writeable"

    Gibt es keine andere Möglichkeit unter Mac OS X einen freien Speicherplatz zu formatieren? Kann doch wohl nicht sein oder?

    grüsse!
     
  4. Hast Du die HFS+-Partition vorher abgemeldet?
    Ansonsten versuchs mal im Single-User-Modus.

    Eigentlich definiert man ja auch eine Partition als freien Speicherplatz, damit sie nicht von Mac OS X formatierbar ist;)
     
  5. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Ach wirklich :D Dumm gelaufen...

    Naja, das mit dem vorher aushängen probier ich gleich mal! Danke!!

    // Ok aushängen funktioniert schonmal nicht schade... dann probier ichs mit single user!

    // Ups verplant, geht mit aushängen, super, mal schaun obs klappt!

    // Schaut mal was jetzt passiert ist :) sowas is man von Mac OS X eigentlich garnicht gewohnt! http://home.arcor.de/stephan.auer/Sonstiges/pic.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Also ich werd jetzt grade folgendes gefragt:

    PHP:
    [ibook:/devlu_lle# pdisk
    Top level command (? for help): e
    Name of device
    : /dev/rdisk1
    /dev/rdisk1
    Command 
    (? for help): p
    /dev/rdisk1  map block size=512
       
    #:                 type name                  length   base      ( size )
       
    1:  Apple_partition_map Apple                     63 1        
       2
    :       Apple_Driver43*Macintosh                 56 64       
       3
    :       Apple_Driver43*Macintosh                 56 120      
       4
    :     Apple_Driver_ATA*Macintosh                 56 176      
       5
    :     Apple_Driver_ATA*Macintosh                 56 232      
       6
    :       Apple_FWDriver Macintosh                512 288      
       7
    :   Apple_Driver_IOKit Macintosh                512 800      
       8
    :        Apple_Patches Patch Partition          512 1312     
       9
    :            Apple_HFS Firewire Storage   210554512 1824      (100.4G)
      
    10:           Apple_Free                            0+@ 210556336

    Device block size
    =512Number of Blocks=240121728
    DeviceType
    =0x0DeviceId=0x0
    Drivers
    -
    1: @ 64 for 23type=0x1
    2
    : @ 120 for 36type=0xffff
    3
    : @ 176 for 21type=0x701
    4
    : @ 232 for 34type=0xf8ff

    Command 
    (? for help): C
    First block
    210556336
    Length in blocks
    4194304
    Name of partition
    os9
    Type of partition
    : ?
    Bad type
    Command 
    (? for help): p
    /dev/rdisk1  map block size=512
       
    #:                 type name                  length   base      ( size )
       
    1:  Apple_partition_map Apple                     63 1        
       2
    :       Apple_Driver43*Macintosh                 56 64       
       3
    :       Apple_Driver43*Macintosh                 56 120      
       4
    :     Apple_Driver_ATA*Macintosh                 56 176      
       5
    :     Apple_Driver_ATA*Macintosh                 56 232      
       6
    :       Apple_FWDriver Macintosh                512 288      
       7
    :   Apple_Driver_IOKit Macintosh                512 800      
       8
    :        Apple_Patches Patch Partition          512 1312     
       9
    :            Apple_HFS Firewire Storage   210554512 1824      (100.4G)
      
    10:           Apple_Free                            0+@ 210556336

    Device block size
    =512Number of Blocks=240121728
    DeviceType
    =0x0DeviceId=0x0
    Drivers
    -
    1: @ 64 for 23type=0x1
    2
    : @ 120 for 36type=0xffff
    3
    : @ 176 for 21type=0x701
    4
    : @ 232 for 34type=0xf8ff

    Command 
    (? for help): C
    First block
    210556336
    Length in blocks
    4194304
    Name of partition
    os9
    Type of partition
    Apple_HFS
    Command 
    (? for help): w
    Writing the map destroys what was there before
    Is that okay? [n/y]: 
    Natürlich sollen die Daten auf dem schon Partitionierten Teil der Festplatte erhalten bleiben! Werden Daten zerstört oder ist mit "what was there before" nur die alte Partitionierungstabelle gemeint??
     
  7. Mit what was there ist AFAIK nur die alte Partitionstabelle gemeint.
    Aber irgendwie fehlt da was. Am Ende muss immer eine Apple_Free mit Größe 0 stehen (AFAIK).
     
  8. LnXrooT

    LnXrooT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    31.05.2003
    Danke vielmals! Hat geklappt! Die Festplatte wurde sofort danach auf dem Desktop angezeigt, und mein Festplattendienstprogramm sieht jetzt so aus:

    [​IMG]

    :) Supi! Mal sehn ob alles klappt (Also Mac OS 9 starten)

    grüsse!
     
  9. Du hast jetzt 11 Partitionen in pdisk, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen