Probleme mit Externer HD

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von -Reverend-, 22.02.2006.

  1. -Reverend-

    -Reverend- Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2006
    Hey,

    nach dem ich mit MacDrive Daten von Winbdows auf mein Mac-formatiertes externes Laufwerk gelegt hab (Ansonsten habe ne Spiegelung meiner MAC HD von Silverkeeper drauf) kann jetzt mein mein Mac nicht mehr die Festplatte lesen. Er zeigt diese nicht mal mehr im Finder an. Jetzt habe ich versucht per Geräteverwaltung unter Windows die Partition sowie zu löschen (Fromatierung hab ich auch gemacht). Dies klappt aber nicht, da das Medium schreibgeschützt ist.

    Den Schreibschutz kriege ich aber auch nicht weg ( ich vermute, dass das nur mit dem MAC geht)

    Was kann ich jetzt machen. gibt es ein Windowsprogramm mit dem ich trotz Schreibschutz die Festplatte komplett formatieren kann?

    Danke!
     
  2. Aleks

    Aleks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Hallo, sieht das Terminal denn die Platte ?

    Terminal öffnen!
    Befehl: mount
     
  3. -Reverend-

    -Reverend- Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2006
    Terminal? Was ist das? (bin erst vor kurzem geswitched)
     
  4. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.12.2004
    in dem Programmeordner in dem Ordner Dienstprograme befindet sich ein Programm namens Terminal. Das ist sozusagen die Hauptverwaltung deines Macs...deine Steuerzentrale.
     
Die Seite wird geladen...