Probleme mit der Apple Tastatur in Windows

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von NvOndarza, 07.05.2006.

  1. NvOndarza

    NvOndarza Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Hallo zusammen,

    um doch ab und zu nochmal das ein oder andere Spiel auszu probieren habe ich gestern meinen geliebten iMac 17" mit Windows 'besudelt'... und wusste direkt wieder, warum ich wohl wirklich nur zum spielen mal bei Windows landen würde... schrecklich.

    Naja, auf jeden Fall habe ich folgendes Problem mit den Apple-Treibern (deswegen schreibe ich es hier rein) - zwischendurch gibt immer meine Apple Tastatur auf. Wenn ich sie dann ab- und wieder neu einstecke, dauert es ein paar Sekunden und sie funktioniert wieder. Komischerweise funktioniert dabei die ganze Zeit die Maus, die an die Tastatur angeschlossen ist, weiter. Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn das beim spielen passiert ;)

    Hat jemand von Euch ähnliche Probleme? Oder einen Lösungsvorschlag?

    Gruss,

    Nicolai
     
  2. MooseATcargal

    MooseATcargal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Problem ist bekannt, Lösung gibts IMHO keine außer eine andere Tastatur anzustecken.
     
  3. NvOndarza

    NvOndarza Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    hmm, hab leider keine andere usb tastatur :(

    Naja, aber so lange ich bei rundenbasierenden spielen bleibe ist das kein zu grosses problem ;)

    Danke auf jeden fall für die antwort
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Hast du schon die Software-Aktualisierung laufen lassen?

    Es gibt von Apple ein "Apple Keyboard Update" für Intel-Macs...
     
  5. NvOndarza

    NvOndarza Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Ja, das update hatte ich schon vor der boot camp installation aufgespielt.
     
  6. DystoBot

    DystoBot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Die Tastatur hat ne Macke.
    Hatte genau das gleiche Problem. Sogar unter OSx. War ja auch bekannt.
    Nach dem Update auf 10.4.6 war es dann untere OSx weg, aber in Windows immer noch vorhanden.
    Darum hab ich meine Tastatur tauschen lassen und nun funktioniert sie tadelos unter Windows.
     
  7. NvOndarza

    NvOndarza Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Sollte ich dann also die Tastatur bei Apple reklamieren? Und wie lang hat der Austausch bei dir gedauert?
     
  8. DystoBot

    DystoBot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Unter Windows hatte ich andauernd dieses Plim Plim. Wie wenn man ein USB Gerät rauszieht. Die Tastatur war dann futsch. Im aktuellen Ct Test kann man das Problem auch lesen.

    Der Austausch hat bei mir ungefähr anderthalb Wochen gedauert. Ich habe zuerst eine falsche Tastatur mit englischem Layout zugeschickt bekommen.
    Musste auserdem erst zweimal mit dennen telefonieren und hab vermieden zu sagen, das dieses Problem unter Windows auftritt. Vermutlich berufen die sich dann auf die Nichtunterstützung.
    Am Telefon hat mir der erste Supporter empfohlen eine PRAM Reset zu machen und die Verzögerung der Tastatur niedriger einzustellen. Ich hab mich fast kaputt gelacht. Entweder sind das echt totale Idioten, oder die machen eine Vermeidungstaktik.

    Vermute zweiteres.

    Na ja, letzten Endes hab ich eine neue bekommen und die läuft jetzt auch unter Windows.
     
  9. RalphGM

    RalphGM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Hallo,

    ich habe die Probleme mit der Tastatur bereits bei der Installation. Das Installieren von Bootcamp verlief problemlos.
    Auf dem Willkommen-Bildschirm der Windows Installation gibt es drei möglichkeiten. Weiter mit Eingabe, Reparieren mit R und Abbruch mit F3.

    Ab hier steigt bei mir die Tastatur des MBP aus. Keine Funktion mehr. Die Version von Win XP ist schon etwas älter und wohl auch noch ohne SP2. Kann es daran liegen?

    Ralph
     
  10. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Ich denke nicht, da ich auch eine Slipstream CD erstellen musste, und bei mir läufts.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen