Probleme mit dem mini

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von lengy, 06.03.2005.

  1. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    hallo,
    bin gerad von XP auf Mac OS X gewechselt und hab jetzt leider ein paar Probleme mit meinem Mini:

    - Beim Einschalten meines Minis erscheint nicht wie üblich das Menü, sonern ein Ordner mit einem Ausrufezeichen. Kurz danach schaltet der Mini sich automatisch aus.

    --> Wie kann ich über iTunes den iPod Mini auf Werkseinstellung zurückprogrammieren?

    - Da Mac OS X ja schon iTunes hat, muss ich dann immernoch die mitgelieferte Software installieren, die ich bei XP benutzt hab???

    MfG
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hallo lengy,

    es gibt da einige Möglichkeiten, aber vorher müsste man wissen, ob er es vorher getan hat, was eventuell neu dazugekommen ist und und und.

    Du solltest iTunes nehmen!

    Aber zunächst sollte der Kleine ja wieder laufen...
     
  3. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    Das Problem mit dem Ordner + Ausrufezeichen beim Einschalten habe ich seitdem ich Dateien vom XP Rechner auf mein iPod übertragen wollte. Ich musste erstmal den mini vom XP Rechner formatieren (da keine Musik auf ihm drauf war, hab ich es auch getan).

    Nun will ich ihn auf Werkseinstellung programmieren (keine Datenverlust, da mini leer ist), um ihn wieder mit Musik vollzupacken.

    Wenn ich deine Aussage richtig verstanden hab, reicht das von Mac OS X mitgeliefert iTunes um die Daten auf den iPod zu übertragen?

    --> Wie kann ich ihn also mittels iTunes auf Werkseinstellung umprogrammieren???

    MfG
     
  4. tnqstar

    tnqstar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
  5. pebbi

    pebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.10.2003
    In der Gebrauchsanweisung steht, man solle die Holdtaste einmal EIN und wieder AUS schalten und dann den Menü-Knopf ca. 6 Sekunden gedrückt halten bis der Apfel erscheint.

    Ob das auch für den ersten iPod mini gilt weiss ich allerdings nicht, aber ich gehe mal davon aus :)


    Ich korrigiere (Hatte das Büchlein grad zur Hand):

    1. Schieben Sie den Schalter "Hold" hin und her (setzen Sie ihn auf "Hold" und dann wieder zurück)

    2. Drücken Sie die Tasten "Auswählen" und "Menü" und halten Sie diese mindestens 6 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.
    Wenn die Batterie des iPods nicht aufgeladen ist, müssen Sie ihn an Ihren Computer anschließen und dann zurücksetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2005
  6. morten

    morten Gast

    pebbi's beschreibt die Funktion "Zurücksetzen"

    Viele Probleme kannst du auch mit Hilfe der iPod FAQ lösen.
    Bitte schau dort einmal rein, deine Poblematik taucht hier wirklich
    regelmäßig auf, die Lösung wurde schon oft gepostet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme dem mini
  1. phillipkoeln
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    283
  2. olli1893
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    3.904
  3. Philipp2261
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.183
  4. Onlymc2612
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    735
  5. tim2006
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    350

Diese Seite empfehlen