Probleme mit dem iPhoto Verzeichnis

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Martin Bond, 15.09.2005.

  1. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Folgendes Problem: Im Homeverzeichnis liegt der Ordner "Bilder"; darin das iPhoto Verzeichnis (Standardbezeichnung "iPhoto Library"). Erkannt wird es von iPhoto selbst, von Toast Tit. 7, iMovie, iDVD. NICHT erkannt wird es von iTunes (in Verbindung mit meinem 40GB iPod), .Mac und von "Schreibtisch & Bildschirmschoner".

    iPhoto Buddy war bis vor kurzem in Verwendung, ist jetzt aber gemüllt (weil unnötig). Seltsam fand ich auch, dass, als ich im Homeverzeichnis einen neuen Ordner namens "Pictures" anlegen wollte, mein Powerbook meinte, den gäbe es schon (obwohl der Standardordner doch "Bilder" heißt).
    alt + iPhoto hat nichts gebracht.

    Was kann man da nur machen? Danke für Hilfe :-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2005
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    "Bilder" im Finder = "Pictures" im Terminal!
     
  3. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    und nu? ;-)
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Itunes erkennt nur Musikdateien (zB mp3, AIFF, AAC) - mit Bildern hat der nichts am Hut. .Mac und Schreibtisch verstehen das Format der iPhoto Bibliothek ebenfalls nicht.
    Du kannst aber aus iPhoto heraus per Button ein Bild als Schreibtischhintergrund wählen.

    Ansonsten ist der Ordner iPhoto Library wirklich nur für iPhoto gedacht!
     
  5. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Danke, Lynhirr, aber Du hast mich hier völlig falsch verstanden (oder ich war nicht deutlich genug): Bei iTunes geht es mir hier um die nicht funktionierende Importfunktion auf den iPod Photo (ich kann nur Ordner importieren, das iPhoto Verzeichnis selbst wird von iTunes nicht gefunden).
    Und wenn unter "Schreibtisch & Bildschirmschoner" das iPhoto Verzeichnis auch nicht angezeigt wird, stimmt da was nicht!
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Aha, jetzt habe auch ich das verstanden ;)

    Mit dem iPod photo kenne ich mich leider nicht aus.

    In dem zweiten Fall fehlt wohl die Verknüpfung. Das lässt sich manchmal reparieren, wenn man, zB mit OnyX, eine Systemoptimierung erzwingt.
     
  7. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    schon versucht (wenn auch mit Cocktail, *hick*). Auch div. .plist's hab ich da schon gelöscht (vielleicht aber auch die betreffende übersehen).
     
  8. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Diese auch schon versucht? "com.apple.systempreferences.plist"
     
  9. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    zumindest findet iTunes jetzt wieder das iPhoto Library (d. h. man kann es in der Auswahl sehen und wählen). Hilft aber nichts: Nach einem "ok" kommt die Fehlermeldung, dass iPhoto nicht gefunden wird und gestartet bzw. angelegt werden soll. Dumme Sache, ich bin ratlos :-(
     
  10. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    noch immer kein funktionierendes iPhoto in der Applikation iTunes/iPod Einstellungen :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen