Probleme mit Canon Scanner unter OS x

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Maren, 01.08.2004.

  1. Maren

    Maren Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Ich habe ein G4 Powerbook mit 512 Speicher und seid einiger Zeit Mac OS 10.3.
    Installiert habe ich einen Canon ScanN 1240U über USB mit den aktuellen Treibern für OS X.
    Beim Scannen wird trotzdem immer OS 9 gestartet. Warum blos? :confused: Da ich meine Drucker alle unter OS X installiert habe ist es nervig!
    Die Canon-Hotline konnte uch nicht so recht hlefen..angeblich soll es alles funktionieren...tut es aber trotz Treiber De-installation und Neuinstallation nicht. Habe jetzt sogar ein neues Problem: Nach einmal erfolgreich einscannen (leider halt unter OS 9) kommt beim 2ten Scan die Meldung, es wäre nicht genügend Speicher verfügbar und deshalb würde der Scannertreiber geschlossen.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich den Canon-Scanner unter OS X zum Laufen kriege oder notfalls auch einen Tipp für einen Scanner der unter OS X funktioniert?

    :) Maren
     
  2. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Guten morgen,

    Du kannst Versuchen, nachmal die kompletten Treiber zu löschen, bzw deinstalieren. Dann einmal in das Netz gehen, auf die Cannon HP und dort den Treiber für OS X laden, und nur den instalieren. So hat es bei mir geklappt. Habe auch das Problem gehabt, das sich classic immer wieder öffnette beim Scannen. So funtioniert das aber. Denn leider werden von der Instalations CD alle Treiber installiert und die Verknüfungen auf Classic gesetzt.

    Gruß

    XY
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen