Probleme mit Bootcamp (Kann nicht auf Volume schreiben)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von nofear, 20.11.2006.

  1. nofear

    nofear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Hallo!

    Da ich nun nichtmehr darum herumkomme auch windows zu installieren wollte ich gerade WXP via Bootcamp installieren.
    Ich habe schon ohne Probleme die Treiber CD erstellt und den Bootcamp Assistenen gestartet. Wenn ich nun die Festplatte formatieren will sagt das Programm mir das es nicht auf das Volume schreiben kann. Und ich solle doch bitte die komplette Festplatte neu Partitionieren (sprich Mac OSX neuinstallieren). Ich habe die Festplatte bereits auch schon mit dem Festplattendienstprogramm repariert (auch die zugriffsrechte).

    Ich weiß nicht mehr weiter.... :(

    Grüße
    Nofear
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2006
  2. nofear

    nofear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Kann mir keiner helfen?
     
  3. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Hast du die Festplatte schon Partitioniert?
     
  4. nofear

    nofear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    muss ich dass von "Hand" machen? Also via dem festplattendienstprogramm?

    Hier mal der genaue Wortlaut der Fehlermeldung:
    "Ihre Festplatte kann nicht partitioniert werden, weil einige Dateien nicht bewegt werden können.

    Legen Sie eine Sicherung der Festplatte an und formatieren Sie sie mit dem Festplattendienstprogramm als Mac OS Extendet (Journaled) Einzelvolume. Stellen Sie anschließend die Informattionen von der Sicherung wieder her und starten Sie den Boot Camp Assistenten erneut."
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Deine Platte ist zu voll, Du mußt Daten löschen.
     
  6. nofear

    nofear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    ich hab noch 34.4 GB auf meiner Platte frei. Das müsste doch eigentlich auf jedenfall reichen oder!?
    Wie groß muss ich denn die Win Partition wählen?
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Das bedeutet, es gibt nicht genug Platz um die Daten zu bewegen.

    Ein Feature von der Software Bootcamp ist, daß sie bei laufendem System das Volume verkleinern kann, um Platz für ein Neues zu schaffen.
    Dafür müssen aber einige Daten temporär dupliziert werden (sprich: "verschoben") und dafür hast Du schlicht zu wenig Platz. :)
     
  8. nofear

    nofear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Alles klar dann werde ich mal ein bisschen Platz schaffen müssen!

    Danke für den Tip! ;)
     
  9. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Sag mal Bescheid, ob es geholfen hat. Ich hatte damals das gleiche Problem und aufräumen hat nicht geholfen. Das Problem scheint zu sein, dass der benötigte Platz an einem Stück vorhanden sein muss, die Platte also nicht alzu sehr fragmentiert sein darf. Ich hatte 40GB frei und wollte eine 30GB Windows-Partition anlegen und bekam die gleiche Fehlermeldung wie Du. Scheinbar sollte man XP ziemlih direkt nach OSX-Installation vornehmen.
    Aber wie gesagt, genaues weiß ich nicht. Deshalb bitte mal BEscheid sagen, wie es bei Dir geklappt hat.
     
  10. nofear

    nofear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Also ich habe jetzt bei einer 80GB großen Platte insgesamt 46GB freien Speicherplatz! Also mehr als genug freien speicher.
    Es funktioniert aber immer noch nicht! Kann ich die Platte unter OSX genauso wie unter XP Defragmentieren?
    Ich habe wirklich keine Lust mein gesamtes system neu aufzusetzten. :(

    Noch irgendwelche anderen Lösungsansätze!?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen