Probleme mit "Als PDF speichern..."

Diskutiere mit über: Probleme mit "Als PDF speichern..." im Mac OS X Forum

  1. Agmemon

    Agmemon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Hi,

    irgendwie habe ich in letzter Zeit Probleme mit der Funktion "Als PDF speichern..." unter 10.3.4: Die Dateigröße des resultierenden PDF-Dokumentes ist gigantisch.

    Ein Worddokument mit 36 KB resultiert in einem 1 MB PDF. Ich habe mal den Gegenversuch gestartet und das Word-Dokument mit Acrobat 5.0 auf einer DOSE in PDF konvertiert.l Ergebnis 45 KB.

    Haben andere auch das problem, oder kann mir einer sagen, an was es liegen könnte?
     
  2. iIndigo

    iIndigo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Hallo Agamemon,

    das Problem ist bekannt - vermutlich sind in Deiner Word-Datei auch Grafiken. Wenn ja, probier mal diesen Tip von Macosxhints: To reduce the file size of a PDF generated with OS X's print to PDF feature, choose the Reduce File Size Quartz Filter from the Color Sync options in the print dialog.

    Ansonsten gibt es verschiedene Progrämmchen bei Versiontracker (PDFshrink etc), die aber alle kosten.

    Cheers, Indigo
     
  3. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Vieleicht leigts darn: Eine PDF besteht aus Text + Bildern, wenn du in deinem Word dokument eine Schriftart verwendest, die sehr selten ist, muss das ganze vieleicht als Grafik abgespeichert werden, das kann dann schon mal größer werden....
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    sicher nicht... das ist ja gerade der Vorteil von PDF - die Schriften sollten eingebettet werden - auch mit der integrierten PDF-Engine von OS X...
     
  5. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Ups!!! Stimmt ja!!
    Könnte aber trodzdem daran liegen, ich weiß ja nicht, vieleicht hat er ja Tabellen drin, oder kann die im PDF-Format auch gemacht werden?
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Du kannst generell alles was Du auch auf einem Drucker ausgeben kannst in ein PDF schreiben...
     
  7. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.06.2003
    Ansonsten einfach mal defekter Link entfernt ansehen. ;)
     
  8. Agmemon

    Agmemon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Ja, das Dokument enthält Grafiken. Aber wenn der Fehler bekannt ist hoffe ich mal, das sich das Problem in 10.3.5 wieder löst. Ich benutze die Funktion wirklich viel und jedesmal PDFShrink anzuwerfen wäre ziemlich nervig.

    Derweilen versuche ich es mal mit der Color Sync Option.

    Danke,

    Agmemon
     
  9. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Es gibt aber Fonts, die sind so groß, z.B. die chinesischen Systemschriften. Mancher nimmt die versehentlich, weil sie auch einen latin part haben. Ich habe hier Fonts, die sind knapp 10 Megs groß.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Als PDF Forum Datum
Probleme beim Runterfahren meines Mac - Ursache Time Machine? Mac OS X Donnerstag um 06:22 Uhr
Seit Upgrade auf macOS Sierra diverse Probleme Mac OS X 24.11.2016
Probleme mit macOS Sierra beim Booten Mac OS X 23.11.2016
Problem mit Softwareaktualisierung macOS Sierra Mac OS X 23.11.2016
Probleme mit Kalender und Schlüsselbund Mac OS X 22.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche