Probleme mit ACLs

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Server, Serverdienste" wurde erstellt von maceis, 07.02.2007.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich stehe gerade vor der selben Aufgabe wie hier beschrieben und teste das ganze auf einem Testserver.

    Mein Problem ist, dass ein Benutzer, der eine von einem andern Benutzer angelegte Datei ändern will, zunächst eine Fehlermeldung erhält.
    Des Sichern ist fehlgeschlegen
    Die Datei "xyz" ist schreibgeschützt. Möchten Sie versuchen die Datei zu überschreiben?
    Der benutzer kann die Datei dann zwar überchreiben, aber im Bürobetrieb ist das so nicht brauchbar.

    Ist das normal?
    Kann man das irgendwie anders hinbekommen?

    Hier mal ein listing, wie die Rechte/ACEs bei mir aussehen:
    Code:
    -rw-r--r-- + 1 rmartin  staff  0 Feb  7 07:06 file
     0: group:staff inherited allow read,write,execute,delete,append,readattr,\
    writeattr,readextattr,writeextattr,readsecurity
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2007
  2. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    Welche Anwendung?

    _Wer_ versucht die Datei zu ändern/speichern? Ich nehme an nicht rmartin?

    -Ralph
     
  3. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    Das ist ja das reinste Thread-highjacking. ;o)
    Mach doch nen neuen auf, bitte.

    -Ralph
     
  4. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ich hab einen SuMo gebeten, den Thread abzutrennen - macht aber anscheinend Probleme.
    Nein, ein Mitglied der Gruppe staff.
    Ohne Fehlermeldung geht es nur, wenn "Vollständige Steuerung" aktiviert ist, also auch "Verwaltung". Nicht unbedingt der Hit.

    Auf dem anderen Server (der im Produktiveinsatz) habe ich ein größeres Problem. Ich kann zwar "Zugriffssteuerungslisten auf dem Volume" im WGM bzw. via Terminal aktivieren, doch leider hat das kein weiteren Auswirkungen.
    Es werden mit 'ls -le' noch nicht einem die ACEs angezeigt.
     
  5. slowfranklin

    slowfranklin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2005
    >Nein, ein Mitglied der Gruppe staff.
    >Ohne Fehlermeldung geht es nur, wenn "Vollständige Steuerung" aktiviert
    > ist, also auch "Verwaltung". Nicht unbedingt der Hit.

    Diverse Programme sind nicht ACL-aware und verursachen Probleme durch Ihre hausgebackenen Speicherroutinen die nur auf POSIX schielen. AFP-privilege mapping schmeißt das alles dann noch fröhlich durcheinander. Und AFP bringt eigene Fehler mit.

    > Auf dem anderen Server (der im Produktiveinsatz) habe ich ein größeres
    > Problem. Ich kann zwar "Zugriffssteuerungslisten auf dem Volume" im
    > WGM bzw. via Terminal aktivieren, doch leider hat das kein weiteren
    > Auswirkungen.

    Serverneustart.

    -Ralph
     
  6. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Nun gut, ich habs halt mal mit Textedit probiert.
    Was die Programme damit zu tun habe ist mir ohnehin nicht ganz klar.
    Solche Dinge sollten doch vom Betriebssystem verwaltet werden

    Den Server hab ich schon zweimal neu gestartet (ohne Verbesserung)
    Ich kann das aber nicht all zu oft bringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen