Probleme mit 22" TFT am ibook 14"

Diskutiere mit über: Probleme mit 22" TFT am ibook 14" im Peripherie Forum

  1. wolfinius

    wolfinius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2006
    Hallo zusammen,

    das leidige Thema mit den TFT-Displays. Ich habe mir letzte Woche einen AL2216W von Acer gekauft (ich weiss, ist nicht der beste, aber die Finanzen liessen nichts anderes zu!). Ich hatte mich vorher durch sämtliche Foren geklickt und hatte auch mit dem Anschliessen und einstellen keine Probleme (Screen-Spanning-Doctor). Ich betreibe den Monitor nun mit 1680 x 1050 (über d-sub anschluss), und meinen 14" ibook mit 1024 x 768. Und jetzt flimmert der externe!! Mal mehr mal weniger. Die Monitore sind nicht synchronisiert. Woran kann das liegen? Hardwarefehler? Oder kommt die Grafikkarte (ATI 9550)nicht mit? Probleme gibts auch bei Filmen und selbst nem animierten Bildschirmschoner (ruckeln und schlieren!!!).
    Könnt ihr mir helfen?Woaran kann das liegen???
     
  2. wolfinius

    wolfinius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2006
    Hat keiner ne Idee?? Würde sonst versuchen den Monitor umzutauschen...
    Wäre über hilfe echt dankbar...
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, kannst du das näher beschrieben?

    Hört sich evtl. nach einem defekten Gerät an.

    Kannst du den an einem anderen Rechner testen?

    MfG
    MrFX
     
  4. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Ich betreibe ab und zu ein 12'' iBook an einem 21er CRT. Als Auflösung lasse ich da 1400x1050 laufen. Das schafft die GraKa des iBook noch mit 96Hz (glaub ich). 1600x1200 würde auch gehen, aber dann nur noch mit 75Hz. Ich hab aber noch die 9200 drin. Die 9550 sollte etwas mehr Leistung haben. Also sollte 1680x1050 auch gehen.
     
  5. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Ein flimmerndes TFT habe ich noch nie gesehen. Wie gesagt nach MKöglichkeit mal woanders testen, vielleicht defekt.
     
  6. wolfinius

    wolfinius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2006
    Also ich betreibe das TFT wie gesagt mit 1680 x 1050, die einzige Hz-Frequenz die ich einstellen kann ist 59,9 Hz...was mich schon verwundert hat. Alle anderen Frequenzen sind "hellgrau" und nicht anwählbar.
    Das TFT flimmert halt...aber nicht immer gleich stark. Ich habe sogar das Gefühl, daß es weniger wird wenn ich eine Anwendung laufen lasse (also wenn ich zB ein Safari Fenster auf den TFT ziehe - kann aber auch daran liegen daß man das Flimmern bei hellem Hintergrund nicht so wahrnimmt!?)
    Ich werde später nochmal testen wie das Gerät an nem PC läuft. werde das Ergebniss bekannt geben.
    Hat vielleicht einer ne Meinung zu der geringen Hz-Frequenz??? Kann auch das daran liegen?
    Wie gesagt,wenn ich den Bildschirmschoner "Paper Shadows" laufen lasse, ruckelt das Bild auch, von fliessenden Übergängen keine rede!

    ..ich bin über weitere Anregungen dankbar....

    MfG

    wolfinius
     
  7. wolfinius

    wolfinius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2006
    ...habe den TFT an einem PC laufen lassen und das Bild ist einwandfrei, kann also kein Hardwaredefekt sein.
    Also ich weiss nicht mehr weiter, wenn keiner von euch nen Tipp hat muss ich wohl damit leben - und davon ausgehen dass meine Augen in nem Jahr versaut sind.....
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ein TFT flimmert nicht... könnte höchstens an der Hintergrundbeleuchtung liegen.

    MfG
    MrFX
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.389
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Nein, die kannst du beim TFT eh nicht beeinflussen. Das passt schon.
    Flimmern dürfte nicht sein. Ich würde unbedingt an einem anderen
    Rechner testen (WIN Dos ganz egal) oder gleich (innerhalb 10 Tage)
    zurücksenden und einen anderen bestellen.
     
  10. wolfinius

    wolfinius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2006
    ...also ich bin immer noch nicht schlauer. Das bild "Flimmert". Ich habe das TFT jetzt schon an nem anderen PC und auch an nem Powerbook laufen lassen - ohne Probleme. Ich habe jetzt auch mal ein 19" TFT an meinem ibook laufen lassen und das geht auch super (selbe Baureihe, Acer Al1916W- ich habe ein 2216W).
    Ich überlege jetzt schon mir ne neue Grafikkarte zu besorgen..?
    Aber eigentlich muss meine ATI 9550 das schaffen (laut anderer Threads)
    Wo würde ich denn Grafikkarten finden die ich einbauen kann??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme TFT ibook Forum Datum
Probleme mit Netzwerkdrucker Peripherie 02.11.2016
Externe Festplatte spinnt ... was tun ? Peripherie 29.09.2016
Nach wie vor Probleme mit TFT an DVI-Anschluss (G5 Dual 2,5GHz) Peripherie 23.12.2008
Probleme mit Acer TFT AL2216Wd am Mini (PPC) Peripherie 10.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche