Probleme: iCab unter MacOS 7.55 auf SE/30

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Dr_Ingo, 19.01.2004.

  1. Dr_Ingo

    Dr_Ingo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Hallo Freunde alter Macs ;)!

    Aus Langeweile habe ich mich heute mit meinem SE/30 beschäftigt. Den habe ich vor einiger Zeit vor dem Verschrotten gerettet[​IMG] Da er eine Netzwerkkarte besitzt, und ich einen passenden Tranciever aufgetrieben habe, konnte ich den SE/30 an unser WG-Lan anschließen. Nach einigem heruprobieren war es möglich, mit dem SE/30 Internetverbindungen aufzubauen. Mit einem Textbrowser (Wannabe o.ä.) funktionierte "Surfen" verhältnismäßig gut. Danach habe versucht mit iCab zu surfen. Laut Knubbelmac.de sollte iCab als Browser funktionieren. Leider Fehlanzeige. Mein SE/30 friert immer ein, sobald bei einer Website Grafiken geladen werden. Wenn ich bei iCab "Bilder laden" aussalte, zeigt er die Seite, bzw. was davon übrig ist, problemlos an. Liegt es vielleicht daran, das der Mac nur 8Mb Speicher hat? ThreadManager, OpenTransport etc. ist alles installiert :confused:
    Ich würde auf dem Kultigen Mac schon gerne iCab benutzen. Der IE 2.1 verrichtet zwar seinen Dienst, aber sowas hat irgendwie keinen Stiel....

    Zum System:
    Mac SE/30 16 Mhz, 8MB Ram, Asante NIC, System 7.55 mit Open Transport 1.1.2 und Asante Treibern installiert.
     
  2. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    ICab 68K

    Hallo,
    ich habe den ganzen Hype um ICab noch nie verstanden. Ich habe das Programm (in fast allen Versionen) auf zwei 68K-Rechnern ausprobiert - und es lief immer schleppend langsam und nie wirklich stabil. Der eine Rechner war ein Centris 650 mit 32 MB Ram und System 7.5, der andere ist ein Powerbook 190 mit 40 MB Ram und System 7.6. Ram hatte ICab also immer genug, das Problem ist wohl das Programm selber. Ich habe schon ein Dutzend Fehlermeldung an den ICab-Support geschrieben, aber bislang nie eine Antwort bekommen. Ich benutze jetzt zum browsen auch Wannabe und nur die Seiten, die ich wirklich sehen will, öffne ich in ICab. Das alles ist nicht zufriedenstellend, aber es gibt halt keinen wirklich guten Browser für 68K Macs. Die alten Netscapes haben dauernd Javascript Fehler, die alten IEs stürzen (jedenfalls bei mir) am laufenden Band ab. Alles ziemlich blöd.
     
  3. mactomtom

    mactomtom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Vielleicht doch eine Lösung!

    Hallo Dr. Ingo,
    ich glaube, mir ist eine Erleuchtung gekommen. Ich habe mich nämlich an die Speed-Tipps für den seeligen Netscape 4.x Browser erinnert. Dort sollte man, sofern man über eine schnelle Internetverbindung verfügt, ja den Browser-Cache auf 0 setzen, um etwas Geschwindigkeit zu gewinnen. Bei ICab ist es wohl dasselbe. Wer einen alten Rechner, aber eine schnelle Verbindung hat, sollte alle Cache-Werte (auch den für Bilder)in ICab auf 0 setzen; denn die Festplatte ist viel langsamer als DSL. Ich schreibe diesen Beitrag jetzt über ICab 2.9 auf meinem Powerbook 190 und es geht wirklich ganz gut ab. Bitte auch mal probieren und dann Erfahrung posten!
    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen