Probleme DSL und 1und1 und PowerBook G3

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von ManneR, 26.05.2005.

  1. ManneR

    ManneR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2005
    Hallo Leute,
    bin seit einigen Tagen bei 1und1 nachdem ich umzugsbedingt von t-online gewechselt bin. Bis dahin lief DSL auf meinem PowerBook G3 undter MacOS 9.0.4 per remote access und PPP TCP/IP problemlos. Jetzt nach dem Wechsel kriege ich es nicht mehr zum Laufen und 1und1 sagt jetzt : no apple support.
    Verbindung über LAN Kabel per FritzBox WLAN7050 klappt oft, aber nicht immer. Schon beim ersten Mal brach die primär aufgebaute Verbindung nach dem Starten von Netscape (7.02) oder Explorer (5.1) ab, ließ sich aber per refresh wieder aktivieren, jetzt geht auch das nicht mehr. Der Browser startet, zeigt aber nichts an. Verwende derzeit remote access, MacPOET funktioniert aber auch nicht besser. Habe TCP/IP als PPP oder Ethernet probiert, meist klappt die PPP Version, bei der Ethernet Variante kommt die Fehlermeldung: could not establish a PPP connection over Ethernet. Habe auch nur eine diffuse Auskunft von 1und1 hinsichtlich der im TCP/IP einzutragenden IPs bekommen. Muss ich das überhaupt????
    Bin ziemlich abgenervt, auch von 1und1, von denen vor dem Kauf auf meine Frage nach Macs und 1und1 ein ok kam, sei kein Problem etc. Wer kann mir helfen oder muss ich doch T Com 100 Euro in den Rachen werfen und reuemütig zurückkehren?
     
  2. morysulf

    morysulf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2004
    Hast Du bei der DNS zur Vorsicht auch mal die IP-Adresse (als Zahlen) und nicht die URL des 1&1-Name-Servers eingegeben ?

    Hatte mal ein ähnliches Problem, welches ich so lösen konnte.
     
  3. fischrol

    fischrol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.02.2005
    ich verwende eine FritzBox Wlan SL von 1und1 mit OSX 10.3.9 ohne Probleme. Die Fritzbox geht aber erst ab OSX10.3.3 . Schau doch mal in der Bedienungsanleitung ob OS9 überhaupt unterstützt wird.
     
  4. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ich glaube es liegt am PPPoE, da musste man was nachinstallieren, aber es ist schon zu lange her (das mit OS 9 ;) )
    Ich habe auch 1&1 unter OS X und von Anfang an Null Probleme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen