Probleme beim Verbinden von PB und DOSe

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Rastaflip, 09.08.2004.

  1. Rastaflip

    Rastaflip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Hallo,
    heute ist also endlich mein schickes PB angekommen. Verständlicherweise will ich nun meine Daten von meinem Windows 2K PC rüberziehen.
    Ich habe die beiden Geräte per Crossover Kabel verbunden.
    Anpingen klappt, aber ich kann im Finder den Winrechner nicht sehen.
    Mit Apfel+K und Eingabe der statischen IP bekomme ich :"Die Anmeldung beim Server ist fehlgeschlagen, da der Name oder das Kennwort ungültig waren"

    Das Problem ist halt, ich kann überhaupt keinen Loginnamen/Passwort eingeben, die Fehlermeldung kommt sofort.
    ich bin mir ziemlich sicher das es etwas mit den 2K Benutzerkonten zu tun hat, da ich einen ähnlichen Fehler auch von einer Verbindung zwischen XP und 2K kenne.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Du brauchst auf der Dose einen Benutzeraccount mit Passwort. Gib am besten den Gastaccount frei, und gib dein ein Passwort. Dann sollte es schon gehen...

    P.S.: Änder mal deine Signatur, du hast dein Pbook ja jetzt :D
     
  3. Rastaflip

    Rastaflip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Also ein Benutzerkonto mit Gastrecht und Passwort habe ich natürlich erstellt..Obwohl ich mich prinzipiell ja auch mit dem Administrator Account einlocken können sollte.... nur checkt der Mac ja irgendwie garnicht das er mich erstmal nach dem Account fragen muss...
    gibt es da nicht vielleicht eine Version des smb:// befehles wo Username und Passwort schon enthalten sind?? das geht doch sicher irgendwie
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

  5. Rastaflip

    Rastaflip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    hm offenbar versteht ihr mein Problem etwas verkehrt....
    Ich habe natürlich auch Ordner im 2k freigegeben.
    Problem: Die beiden Computer finden sich nicht.
    Bei "Mit Server verbinden" gibt es statt dem Abfragefeld für Usernamen und Passwort nur die im oberen Thread genannte Fehlermeldung:

    was ist da verkehrt eingestellt? und kann ich in den smb://
    Befehl irgendwie den Login integrieren, z.b. smb://IP@user:passwort oder so was in der richtung.....
     
  6. Junior-c

    Junior-c Gast

    Schon mal versucht vom PC auf den Mac zuzugreifen? Hast du eine Firewall am PC installiert?
     
  7. Rastaflip

    Rastaflip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    nein, firewall habe ich nicht installiert
    der pc zu mac zugriff klappt ebenfalls nicht mit der adresse, die mir bei Windows Sharing angegeben wird.

    so langsam verzweifle ich ein wenig....
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Sach ma System vom PC. Wenn < Win2K: ist TCP-IP installiert?
    Wenn >= Win2k: wie ist TCP-ip konfiguriert. Wer liefert die Adresse oder ist sie statisch?
     
  9. Rastaflip

    Rastaflip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    ich habe es schon mit statischer ip und mit dynamischer versucht, geht beides nicht.

    TCP/IP ist natürlich auch installiert
     
  10. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Hi,

    Du hast sicherlich Panther auf Deinem schönen neuen PowerBook?

    Ich habe mit mit Panther ein ähnliches Problem, allerdings habe ich mich noch nicht weiter darum gekümmert. Bei ist es der Zugriff auf einen Linux-Server.
    Das prinzipielle Problem ist, dass Jaguar immer nach Benutzername und Password fragt Panther dagegen scheinbar sofort den Gast-Account verwendet, wenn es diesen gibt. Dummerweise fragt Panther aber nicht nach dem Password und ist immer der Annahme es gibt kein Password für Gast. Wenn es dann doch ein Password für Gast gibt, dann bringt Panther oben genannte Fehlermeldung.
    Das ist das Problem so wie ich es erlebt habe und auch reproduzieren kann. Aber leider habe ich auch noch keine Lösung gefunden - ich habe auch noch nicht groß gesucht.

    Pingu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen