Probleme beim Öffnen von Dateien in Objective-C

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von krusty, 26.03.2005.

  1. krusty

    krusty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Hi!
    Ich arbeite mich gerade durch "Programming in Objective-C" von Stephen Kochan.
    Irgendwie komme ich hier nicht weiter. Das Programm sagt mir "File doesn't exit", sprich [NSFm fileExistsAtPath: fName] ergibt NO.
    Jedoch liegt die Datei testfile im angegebenen Ordner.

    Jemand ne Idee?
    Code:
    #import <Foundation/Foundation.h>
    
    int main (int argc, const char * argv[]) {
        NSAutoreleasePool * pool = [[NSAutoreleasePool alloc] init];
    
    	NSString *fName = @"~/Xcode/16.eins/testfile";
    	NSFileManager *NSFm;
    	NSDictionary *attr;
    	
    	// Need to create an instance of the file manager
    	
    	NSFm = [NSFileManager defaultManager];
    	
    	// Let's make sure our test file exists 
    	
    	if ([NSFm fileExistsAtPath: fName] == NO) {
    		NSLog(@"File doesn't exist!\n");
    		return 1;
    	}
    ....
    
     
  2. Pherkel

    Pherkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.02.2005
    NSString *fName = [@"~/Xcode/16.eins/testfile" stringByExpandingTildeInPath];
     
  3. krusty

    krusty Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2003
    danke, richtig, auch wenn ich mittlerweile auch drauf gekommen bin...
     
Die Seite wird geladen...