Probleme beim Konvertieren von Word-Dateien

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von M8_NX, 17.03.2004.

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Habe mir heute eine Word-Datei aus Word v. X in die Arbeit gemailt, die dort von einem Win-Rechner und Win-Word in Empfang genommen wurde.

    Beim Öffnen fragte mich Win-Word, ob ich den japanischen Zeichensatz installieren möchte, da der Text in diesem Format vorläge. Tatsächlich waren da nur noch yyyyys zu sehen. In einem anderen Win-Editor habe ich dann unter Tonnen von YYYYss meinen Text in ASCII vorgefunden. Super.

    Was lief da falsch? Lag es daran, dass ich hier gestern auf dem Mac die Sicherheitseinstellungen von FileVault (OS X 10.3.3) aktiviert habe? Denn vorher waren die Word-Transfers eigentlich immer problemlos, meine ich.
    :confused:

    herzhaft
    Bernd
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Das ist glaube ich ein Dateitransferproblem. Frag mich nicht warum aber wenn du im Apple Mail ne Datei anhängst und Du schickst den Kram an einen PC, dann vergiss unten nicht die leicht zu übersehende Funktion zu taggen, dass die Anhänge Windows-kompatibel verschickt werden sollen. Das erleichtert vieles :)

    Headshock baby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen