Probleme beim Image erstellen im Festplatten-Dienstprogramm

Diskutiere mit über: Probleme beim Image erstellen im Festplatten-Dienstprogramm im Mac OS X Forum

  1. brunbjoern

    brunbjoern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Hi,

    ich wollte heute vor dem Aufspielen von 10.4.1 ein Backup meiner Festplatte auf eine externe Platte machen.
    Dazu habe ich von der Tiger-CD gebootet und im Festplatten-Dienstprogramm die zu sichernde interne Festplatte markiert und dann 'Image erstellen' ausgewählt. So wie unter 10.3.x. Statt mich nun zu fragen, wohin ich die Image-Datei speichern will (wie unter 10.3.x) gab es nur einen Auswahldialog 'Image konvertieren'.
    Egal, was ich ausprobiert habe. er wollte partou ein bestehendes Image in irgendwas konvertieren (was eigentlich?), aber kein Neues anlegen.

    Hat jemand ne Ahnung, was ich falsch gemacht habe bzw. ob dies ein bekanntes Problem ist? Ach ja, Rechte hab ich vorher repariert.

    Ich hab dann einfach ein Image mit dem Festplatten-Dienstprogramm unter 10.3 erstellt.

    Hat jemand ne Idee, wie es unter Tiger funktioniert?

    Viele Grüße,
    brunbjoern
     
  2. Gerry233

    Gerry233 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.11.2003
    Hi,

    eigentlich funktioniert es unter Tiger so wie unter Panther. Nach dem Klick auf "Neues Image” brauche ich eigentlich nur noch die Parameter definieren (komprimiert, etc.) und der Tiger erstellt meine Image. - Schon auf 10.4.1 geuppt?

    Vielleicht einfach noch einmal testen und mit den Parametern spielen.

    Greetz
     
  3. brunbjoern

    brunbjoern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Hi,

    wenn ich das Festplatten-Dienstprogramm unter Mac OS starte, dann funktioniert es auch wie gewohnt. Das Problem habe ich nur, wenn ich von der Tiger-DVD boote und dort das Festplatten-Dienstprogramm starte.
    Ein Update auf 10.4.1 dürfte da leider auch nichts bringen, da die DVD nicht aktualisiert wird. Aber ausprobieren werde ich es auf jeden Fall.

    Hat denn schonmal jemand von der Tiger-DVD gebootet und erfolgreich ein Image seiner Festplatte erstellt?

    Viele Grüße,
    brunbjoern
     
  4. holgix

    holgix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    hi,

    muss man den mit der CD/DVD booten, wenn man ein IMAGE machen will ?
     
  5. brunbjoern

    brunbjoern Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Hi,

    wenn man von der Boot-Partition ein Image machen wil (bei mir ists die Festplatte im iBook), dann muss man von der DVD booten und das Festplatten-Dienstprogramm von dort starten. Andere Alternative wäre wohl, von einer Mac-OS-Installation auf einer ext. Festplatte zu booten oder über Carbon Copy Cloner.

    Bislang hab ichs immer über die DVD gemacht.


    Tschau,
    Matthias
     
  6. User-ID

    User-ID MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.11.2004
    der ccc geht auf Tiger nicht

    kann jemand ein aehnliches Programm empfehlen ?
     
  7. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Ich arbeite seit längerem mit SUPERDUPER! (www.shirt-pocket.com). SUPERDUPER! funktioniert auch mit Tiger 10.4 problemlos. Das Programm kann noch ein paar Sachen mehr als CCC, ist aber als Shareware kostenpflichtig.

    Switcher5
     
  8. Sinclair

    Sinclair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2004
    Hallo, scheint ein Bug auf der Tiger DVD zu seien, ging bei mir auch nicht(gleicher Effekt wie bei dir), hab dann auch mit der Panther DVD gebootet und dann das Image erstellt.
     
  9. User-ID

    User-ID MacUser Mitglied

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.11.2004
    hm, naja das ging auch nich richtig - aber bei Tiger gibt es jetzt dieses Migrationsprogramm oder besser: Migrationsassistent - damit geht es klasse.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche