Probleme bei Öffnen von .XLS Dateien ...

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von SirVikon, 01.10.2006.

  1. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Hallo,

    habe von meinem PB ein Backup mit meinen Excel Dateien gemacht. Habe die nun auf eine CD gebrannt und will die jetzt mit Office (Excel) öffnen und es erscheint dann folgendes Bild:

    Die Datei hat ein nicht erkennbares Format ...

    Wie kann ich die Dateien jetzt doch noch öffnen und woran liegt das ???
     

    Anhänge:

  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    schau Dir mal mit <Apfel><i> die Dateiinformationen an: haben die Dateien noch die Endung .xls? Hintergrund: Beim Mac besteht jede Datei aus zwei Dateien, die als eine angezeigt wird. In der einen davon stehen Informationen über Dateityp, Programm zum Öffnen,... Wenn Du nun eine solche Datei auf einen Datenträger schreibst, der das Mac-System nicht unterstützt, gehen diese Informationen verloren. Wenn dann auch noch der Dateiname keinen Hinweis auf den Inhalt erlaubt (was beim Mac ja auch nicht erforderlich wäre - die Endung .xls ist eigentlich überflüssig), dann reagieren Programme wie Excel schon mal zickig.

    Peter
     
  3. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Also die Dateiendung ist .xls ... habe die endung auch mal weggenommen aber das ändert leider nichts am Problem :(

    Da sind einige richtig wichtige Dateien dabei :(

    Habe übrigens gleiches Problem mit meinen alten Word dateien :(
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Dann stellt sich die Frage: Wie hast Du gesichert?

    Peter
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Kann ich annehmen, dass das BackUp ohne Spezialprogramm und aus dem Finder heraus gemacht wurde?
    Kann ich weiter annehmen, dass Du mit dem Finder gebrannt hast?

    Falls trotzdem Probleme auftreten, versuche, die Dateien statt mit Doppelklick, mit der Öffnen-Funktion (Menü Ablage) zu öffnen. Versuche auch, die xls Dateien mit Word zu öffnen (oder mit einem anderen Programm, das sonst Excel kann wie FileMaker, RagTime...)
     
  6. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Naja ich habe einfach die Dateien mit Toast auf eine DVD gebrannt ... und genau da scheint das Problem zu liegen ... ich kann die dateien von der DVD nicht mehr öffnen (egal ob word oder excel).
    Habe aber noch einige Dateien auf einem USB-Stick gesichert und die kann ich öffnen ...

    Toll :(

    Kann ich da noch irgendetwas retten ???
     
  7. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Habe es mal getestet ... leider ohne Erfolg ... vermute fast da ist bei Brennen irgendetwas schief gelaufen :(

    Also als nächstes kaufe ich mir eine externe Firewire Festplatte und ein Backup Programm :( Alles nur weil mein PB den Geist aufgegeben hat ... habe die Dateien wirklich nur per Finder gebrannt (glaube ich)
     
  8. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    äh, wie? Na, egal!


    Du kannst wirklich garnichts öffnen? Auch nicht als "Alle Dokumente" in der Dateiauswahlbox? Hat die Datei laut Infofenster überhaupt eine Größe?
     
  9. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Also ich kann schon etwas öffnen, aber halt nicht die Dateien die ich auf der DVD gesichert hatte ... Habe es auch mal mit word versucht zu öffnen ... dann kam eine Box zum importieren, aber da stand dann auch eine Fehlermeldung.

    Die Dateien haben korrekte Größen (denke ich jedenfalls) ... also eine Gästeliste mit 60 Personen hat eine Grösse von 48kb

    Tja werde mal versuchen die Dateien auf der Arbeit mit dem Excel für Windows zu öffnen, aber ich denke da ist irgendwas beim Brennen verloren gegagen :(
     
  10. SirVikon

    SirVikon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Vielleicht kann ja mal einer schauen ob man die datei öffnen kann ... wäre nur nett wenn die Datei danach wieder gelöscht würde ... ist nur unsere gästeliste von unserer Hochzeit :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen