Probleme bei Festnetzgesprächen über FritzBox

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von dzm, 23.12.2005.

  1. dzm

    dzm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Hallo,

    ich habe ein ISDN Telefon direkt an der Fritzbox Fon WLAN 7050 angeschlossen.

    Wenn ich damit per Festnetzt (nicht VOIP) ins Festnetz telefonieren will, wird der Ruf nach ca. 4-5 Freizeichen beendet und ich höre eine Art Besetztzeichen. Das ist blöd, weil viele gehen nicht so schnell an ihr Telefon und auch ABs nehmen meist nicht so schnell ab.

    Wenn ich das Telefon direkt am NTBA hab, passiert das nicht.

    Ich hab mich schon durch die ganzen Einstellungen der FritzBox gehangelt, aber nichts dazu gefunden.

    Habt Ihr eine Idee?
     
  2. deekay!USA

    deekay!USA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.11.2004
    Hi!

    Bist Du Dir sicher, dass das Gespräch über Festnetz rausgeht und nicht per VoIP? Ich hatte dieses Phänomen mit dem Besetztzeichen, wenn ich versucht habe per VoIP rauszutelefonieren. Lag dann letzendlich an dem VoIP- Anbieter.

    Was steht denn bei Dir unter Systemereignisse, wenn Du versuchst zu telefonieren?

    Cruz
     
  3. dzm

    dzm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2004
    In den Systemereignissen steht da gar nichts.

    Meinst du die Anrufliste? - Da steht meine Festnetznummer und die gewählte Nummer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen