Problem: USB-Stromversorgung

Diskutiere mit über: Problem: USB-Stromversorgung im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Minusch

    Minusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2004
    Hallo zusammen!

    Ich habe hier ein merkwürdiges Problemchen:

    Jedes mal beim Starten bekomme ich die angehängte Fehlermeldung. Ich habe schon alles ausprobiert, komme aber auf keine Lösung :(

    Und eigentlich sollte die Stromversorgung einwandfrei sein, da ich einen aktiven Hub verwende.

    Für weitere Lösungen bin ich sehr dankbar!

    Dank und Gruß
    Minusch
     

    Anhänge:

  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Ich vermute, dass trotz aktivem Hub die Stromversorgung der Platte unzureichend ist. Haeng die Platte doch mal an ihr eigenes Netzteil und verbinde sie direkt mit dem Rechner. Das wird entweder meine Vermutung bestaetigen oder wir muessen uns was anderes ueberlegen ;)

    Cheers,
    Lunde
     
  3. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    22.07.2004
    also ich hab das problem wenn ich meinen usb stick an eine handelsübliche externe apple tastatur stecke. nich nur meiner sondern viele andere usb sticks verursachen diese fehlermeldung. wenn ich den stick dann hinten am power mac einstecke dann gehts. aber da is ja der sinn und zweck der usb ports an der tastatur verfehlt. kennt das problem jemand? und hat vielleicht auch ne lösung parat? es nervt nämlich ziemlich.

    achja ich hab nen x-tick von LG

    mfg simon
     
  4. Minusch

    Minusch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2004
    Hallo!

    Eine Platte, bis auf einen 32MB-Stick, ist nicht vorhanden. Angeschlossen am Hub sind der Cinema-Hub, Drucker, APC-USV, Palm-Sync, Scanner und eben der kleine Stick.

    Eine Platte hängt am FireWire.

    Edit: Ich habe gerade noch mal den Kopf unter den Tische gehalten und gesehen, dass der kleine Stick auch von LG ist. Kann es sein, dass es daran liegt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2005
  5. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    22.07.2004
    also wenn ich das richtig verstehe dann hast du dasselbe problem?
    es sind sticks von allen möglichen herstellern. ich hab das dingens hauptsächlich um fürs studium meine präsentationen mit inne fh zu schleppen da ich nich immer den laptop für jeden kack mitnehmen will.
    wiegesagt es sind alle möglichen hersteller betroffen, ne freundin von mir hat nen älteren usb stick von lg und der tuts an der tastatur, der hat noch usb 1.0. auch aldi-sticks tuns fast durch die bank an der tastatur. was mach ich falsch wenn ich mir nen teuren 512MB stick von einem namhaften hersteller kaufe und auf bessere qualität hoffe. zumal ich auch wegen dem schneleren usb 2.0 auf den x-tick gestoßen bin.
    einfach ärgerlich, ich hätte nicht gedacht das so blöde probleme damit auftreten, denn sonst bin ich mit dem teil hoch zufrieden.

    mfg simon
     
  6. MacBarfuss

    MacBarfuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Öhm, ...

    1. Hast du die Stromversorgung vom HUB angeschlossen?
    Zieh ihn wirklich einfach mal raus und fange an Gerät für Gerät dazuzufügen. USB ist ja in der Regel Hot-Plugable, wenn du also mal ohne Fehler gebootet hast, dann einfach ein Gerät nach dem anderen einstöpseln und warten ob der Fehler kommt, dass du wenigstens weißt welches Gerät es ist.

    2. Die USB Anschlüsse an der Tastatur haben mich, als ich sie zum ersten mal gesehen habe an die alten seriellen Anschlüsse an der Tastatur erinnert, an die man die Maus mit ihrem doch sehr kurzen Kabel anschließen konnte.
    Für Linkshänder links, für Rechtshänder rechts, ich hab auch mal mehrere Tastaturen und Mäuse angeschlossen, war ganz witzig.
    Ich bin mir nicht sicher, ob der Anschluss wirklich für USB Sticks der heutigen Größe und Geschwindigkeit gedacht war. mittlerweile könnte da aber schon mal nachgebessert werden von Apple.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2005
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Eher nicht? Was passiert denn wenn du den Stick direkt mit dem USB port des Rechner verbindest. Das wuerde helfen festzustellen ob das Probelm mit dem Hub oder mit dem Stick zusammenhaengt. Aus deinem ersten posting ist mir nicht klar geworden, dass es sich um einen Stick handelt. Wieviele von den Devices am USB Hub haben denn ein eigenes Netzteil. Hast du dich schon mal damit beschaeftigt wieviel Spannung der USB Hub max. abgeben kann und wieviel Strom die einzelnen Devices verbrauchen?

    Cheers,
    Lunde

    PS: Der USB Anschluss an der Tastatur ist eigentlich der Maus vorbehalten (USB 1.1). Die Stromversorgung der Ports ist sehr eingeschraenkt.
     
  8. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    22.07.2004
    das is ne aktuelle tastatur von apple, die nich ein halbes jahr alt is, an dem ding hängt rechts die maus und am Mac hängt nur der bildschirm und die tastatur da is nich viel. selbst wenn die maus nich angeschlossen is funktionierts nur hinten am tower. das sollte kein problem des alters sein. und wie gesagt bei uns haben fast alle das problem es nervt einfach nur.

    mfg simon
     
  9. gigiga

    gigiga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    22.07.2004
    näääää sach jetz nich die aktuelle tastatur von apple hat nur usb 1.1? wofür is der schei... port denn da? nur fürs maus umstecken? das kanns doch nich sein. die jungs bei apple denken sonst so praktisch, man schaue sich alleine die netzteile für laptops an...
    aber daran könnte es liegen das nur sticks mit usb 1.1 an die tastatur angeschlossen werden können.
    ärgerlich :(
    aber beim dem preis für ne neue tastatur dürfte man doch wenigstens erwarten das sowas funktioniert.
    mfg simon
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Was hat das mit Preis oder Alter zu tun. Die USB 1.1 Ports am Keyboard sind der Maus vorbehalten oder Geraeten, die einen aehnlich geringen Stromverbrauch haben.

    Auch zu Zeiten des des alten ADB Connectors unter Classic konnte man schon die Maus am Keyboard anstecken und das Keyboard am Monitor anstecken hatte nicht 2 Kabel quer ueber den Schreibtisch laufen. Das finde ich nach wie vor sehr Praktisch.

    Fuer schnelle Serielle Verbindungen bietet Apple erst seit kurzer Zeit USB 2.0. Traditionell ist Firewire der Serielle Bus der Wahl

    Cheers,
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem USB Stromversorgung Forum Datum
Mac Pro 3.1 Mounten Lion USB-Problem Mac Pro, Power Mac, Cube 25.07.2012
Mac Pro Problem beim USB Datentransfer Mac Pro, Power Mac, Cube 29.04.2009
Sehr seltsames Tastaturproblem ... Mac Pro, Power Mac, Cube 21.08.2008
WLAN Problem USB Dongle-Airport Basistation Mac Pro, Power Mac, Cube 18.05.2008
Problem mit USB-Stromversorgung Mac Pro, Power Mac, Cube 21.06.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche