Problem Platte mit Parallels nachträglich vergrößern

Diskutiere mit über: Problem Platte mit Parallels nachträglich vergrößern im Windows auf dem Mac Forum

  1. dsun84

    dsun84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2006
    Hallo,

    habe zu dem Problem noch nichts konkretes gefunden. Wenn da doch was sein sollte, Sorry.
    Zum Problem: Habe jetzt Win XP mit Parallels installiert. Mit dem Image Tool habe ich dann nachträglich die Platte auf 15 GB erweitert. Wird mir auch in dem VM Überblick angezeigt. Wenn ich jedoch Win XP starte, dann hat die Platte weiterhin nur 8 GB. Warum??
     
  2. Switcher5

    Switcher5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Soviel ich weiss, wird die Partition von Parallels dynamisch verwaltet, d.h. sie wächst erst bei Bedarf. Wenn du 15 GB eingibst, ist dies lediglich die maximale zur Verfügung gestellte Grösse.
     
  3. diho

    diho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.07.2006
    Im Parallels Forum (http://forums.parallels.com) gibt es eine Anleitung dazu. Kann den Link im Moment nicht heraussuchen,da das Forum irgendwie hängt.
    Einfach mal "HD size" o.ä. in die Suche eigeben, dann solltest Du fündig werden.
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Das Verhalten ist völlig normal. Du hast jetzt zwar die Virtuelle Platte vergrößert, aber nicht die Partition, auf der Windows installiert ist.
    Starte unter Windows mal die Datenträgerverwaltung (über Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung). Dann siehst Du, das die restlichen 7GB jetzt nicht formatiert sind.
    Du benötigst ein (PC) Tool (ich meine PartitionMagic kann da z.B.), was das ändern kann.

    Gruß
     
  5. diho

    diho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.07.2006
    Mit Partition Magic geht es sicher auch aber kostenlos geht es so (Zitat aus dem Parallels Forum):

    "I successfully resized my Windows 2003 installation today using the following process.
    Copy the HDD drive image file and rename
    Use Image Tools to resize the original HDD file
    Change your VM profile to boot off of the copied HDD image and add the original, resized image as a second hard disk
    Once booted, open CMD prompt and run DISKPART
    View volumes in DISKPART with the command list volume. Note which volume is your original, resized partition
    Select that partition using the DISKPART command select volume # where # is the partition number.
    Enter the command extend
    Enter the command exit
    Exit Windows and change the VM profile to once again boot from the original, resized image file. You can disconnect (and delete?) the copied image file from the VM profile.

    I don't know if DISKPART can be used on Windows XP, etc. but I know that you can download it from Microsoft. Google diskpart windows download.

    As mentioned, this worked for me though I cannot guarantee that this will work in all situations."

    Genauso habe ich es gemacht und es hat wunderbar funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Platte Parallels Forum Datum
Problem beim Partitionieren von Windows mithilfe von BootCamp Windows auf dem Mac 01.10.2016
Windows 10 Installation -Problem- Hilfe!!!!! Windows auf dem Mac 30.09.2016
Problem mit Bootcamp, keine Aufgaben seite Windows auf dem Mac 07.08.2016
Bootcamp problem Windows auf dem Mac 27.07.2016
Windows 10 Problem Windows auf dem Mac 30.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche