Problem: Monitor am Mac mini

Diskutiere mit über: Problem: Monitor am Mac mini im iMac, Mac Mini Forum

  1. ti2de

    ti2de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Freund hat einen niegelnagelneuen Mac Mini. Er ist begeistert!! Aber: er kriegt seinen neuen Asus PW 191 nicht vernünftig mit dem Gerät zum Laufen. Wenn ich ihn analog ansteure habe ich eine verzerrte Darstellung. Wenn ich ihn digital ansteure habe ich kurz ein Bild (grauer Apfel) und dann wird der Monitor schwarz. Wer weiß Rat? Ist Windows-Umsteiger. Wäre klasse, wenn wir sein Probelm lösen könnten.
     
  2. foggn86

    foggn86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.856
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    31.05.2006
    Heißt "niegelnagelneuer Mac Mini", dass es sich um ein Intel-Gerät handelt? Kann mich bei den G4 minis nämlich an ein Problem mit Displays erinnern.

    Was heißt verzerrte Darstellung? Ist die Auflösung korrekt eingestellt? Funktioniert der Digitaleingang mit anderen Geräten?
     
  3. ti2de

    ti2de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Es handelt sich um ein intel-Gerät. Der Monitor zeigt über VGA nur eine Auflösung von 1024x768 statt 1440x900. Es ist nicht möglich die korrekte Auflösung über die Systemeinstellung Monitore auszuwählen.

    Der Digitaleingang ist nur in dieser Kombination getestet. Er funktioniert ca. 2 Sekunden, dann wird er schwarz.
     
  4. mimbeck

    mimbeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Tja, genau das Problem habe ich auch mit einem Mini (Intel Duo) und einem Sony Monitor. Beim Booten habe ich noch über DVI ein Bild, dann wird es schwarz und das Signal ist weg. Keine Probleme über VGA, aber 1280 x 1024 nur über SwitchResX einzustellen.

    Der gleiche Monitor geht bei einem IBM Thinkpad ohne Probleme über DVI - also liegt es wohl wirklich an der Kombi Monitor <-> MacMini.

    Hast da vielleicht noch jemand einen Tipp?
     
  5. ti2de

    ti2de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Die Lösung war das Löschen des P-RAM. Apple (Windows-)Taste plus Alt-Taste plus P plus R beim Neustart so lange gedrückt halten, bis der Rechner drei Mal gegongt hat. C'est ca.

    Geht nicht mit Windows-Wireless-Tastatur.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Monitor Mac Forum Datum
Problem mit Videowiedergabe auf USB-Monitor iMac, Mac Mini 24.08.2013
Imac-Problem mit externem Monitor iMac, Mac Mini 16.06.2010
Schweres Monitor-Problem an iMac g3 iMac, Mac Mini 25.10.2009
iMac + externer Monitor Problem iMac, Mac Mini 09.06.2009
Problem nach Update - Monitor schwarz iMac, Mac Mini 13.05.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche