Problem mit Word Dokumentenvorlage .dot

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Mr. Blister, 27.11.2004.

  1. Mr. Blister

    Mr. Blister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2003
    Hallo,

    ich habe gestern einen langen Text in der Word Dokumentenvorlage (.dot) angefangen. Leider kann ich das Dokument jetzt aber nicht als Word .doc speichern, sondern immer nur als Vorlage. Wie kann ich dieses Problem lösen?

    Danke.

    Sven
     
  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.08.2004
    in dem du den "projektkatalog" öffnest, dann unter "gruppen" auf "eigene vorlagen" gehst, die besagte vorlage öffnest, und dann mit "speichern unter" als word-dokument abspeicherst?
     
  3. Mr. Blister

    Mr. Blister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2003
    danke vielmals!

    Sven
     
  4. Moco

    Moco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Hi,
    ich habe noch nicht viel mit Vorlagen gearbeitet und habe aber nun eine bekommen um eine Hausarbeit zu erstellen. Ich verwende ebenfalls MS Word for Mac 2004 Version 11.2. Wenn ich die Vorlage mit Doppelklick oder übers Menü öffne, dann kann ich sie nicht als Dokument (.doc) abspeichern.
    Das habe ich versucht. Da diese Vorlage natürlich nicht unter "Meine Vorlagen" liegt, habe ich dann in dem Fenster "Open other" geklickt und die Datei ausgewählt, aber leider mit dem selben Resultat. Auch in der Hilfe habe ich nichts dazu gefunden.
    Was muss ich anstellen damit das funktioniert?
    Übrigens lässt mich Word die Vorlage auch nicht als Vorlage in "Meine Vorlagen" speichern. Ist der Ordner schreibgeschützt?

    Gruß, Moco
     
  5. Moco

    Moco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Gefunden

    hab's nun doch noch in der Hilfe entdeckt:
    über Einstellungen -> File location (Speicherort) -> User Templates (Benutzer-Vorlagen) -> kann man einen Ordner Angeben, wo man seine nicht selbst erstellten und vermutlich auch die selbstgenerierten Vorlagen speichert. (z.B. User/Documents/Programme/MS Office/Templates)

    oder man arbeitet unter Admin-Account, dann dürfte Word auch kein Problem haben die Vorlagen im dementsprechenden Unterordner Festplatte/Programme/MS Office 2004/Templates/My Templates abzuspeichern.

    Oder hat jemand noch ne schickere Lösung?


    PS: Unter Windows soll das ja wesentlich einfacher gehen: Doppelklick auf .dot Datei und es öffnet sich automatisch ein .doc-Dokument, aber das hat mir nur mein Dozent so gesagt, also keine Garantie. Doch wenn dem so wäre, dann fänd ich's schade, dass dies für den Mac nicht so verwirklicht wurde...
     
  6. rob2

    rob2 Gast


    Da hat Dein Dozent vollkommen Recht.
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das funktioniert beim Mac auch ganz einfach: das Zauberwort heißt Formularblock. Datei anklicken, Informationen anzeigen und das Optionsfeld "Formularblock" aktivieren.

    Peter
     
  8. alptz

    alptz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2007
    hatte den Ärger auch lange
    yeah yeah yeah
    Das ist ja genial wie einfach.
     
  9. Resa

    Resa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.05.2007
    ich hab ein anderes Problem mit meiner Normal.dot in word 2004....

    ich habe sie verändert und will das wieder rückgängig machen...wie geht das?:confused:

    unter Einstellungen nicht, da kann ich nur einstellen, ob vor Veränderungen an der Normal.dot nachgefragt werden soll...?
     
  10. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    den Original-Zustand erhältst Du ganz einfach: die Datei mit Namen Normal (ohne dot!!!) im Verzeichnis ~/Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten umbenennen. Word erzeugt dann beim nächsten Beenden des Programms eine neue Normal als Vorlagendatein mit den dann jeweils aktuellen Einstellungen.

    Ein "Schrittweises" zurück ist mir nicht bekannt.

    Peter
     

Diese Seite empfehlen