Problem mit Superdrive DVR 109

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von walfisch, 14.02.2007.

  1. walfisch

    walfisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.09.2006
    Hallo. Ich ärgere mich seit einiger Zeit mit meinem DVD-Brenner rum. Es handelt sich um einen Pioneer DVD-RW DVR-109 und er steckt in einem G4 Quicksilver mit 933Mhz und 1,5GB RAM. Ursprünglich war ein älterer Brenner von Pioneer eingebaut, ein DVR-106, glaube ich. Jedenfalls hatte ich fast zwei Jahre überhaupt keine Probleme mit dieser Kombi. Habe immer fleissig CDs und DVDs mit Toast 6.1 gebrannt, war alles bestens. Mit der Zeit hat der Brenner dann nur noch auf langsameren Geschwindigkeiten gebrannt, und irgendwann garnicht mehr. Zitat Systemprofiler: "Medium brennen: Nicht unterstützt". Habe Patchburn ausprobiert. Jetzt zeigt der Profiler zwar an "Medium brennen: Vom Hersteller unterstützt" und er brennt auch wieder, aber nur unnützen Datenmüll. Nach dem brennen kommt bei der Überprüfung immer eine Fehlermeldung, und gescheit abspielen kann man das Zeug auch nicht. Nächster Versuch: Firmware des Brenners updaten. Erfolglos. Aber: Wenn man den Brenner in ein externes Gehäuse einbaut und über Firewire anschließt, brennt er wieder ohne Probleme. Spinnt jetzt mein Rechner oder der Brenner oder was? Hat jemand eine Idee was ich machen kann, damit sich Brenner und Rechner wieder vertragen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen