Problem mit Pleiades SATA

Diskutiere mit über: Problem mit Pleiades SATA im Peripherie Forum

  1. MacSurfer99

    MacSurfer99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    17.10.2004
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem:

    Nachdem die externe HD eine ganze Weile funktioniert hat, ist jetzt leider keine Reaktion mehr vorhanden.

    In dem Pleiades-Gehäuse ist eine SATA-HD. Die Verbindung wird via FW800 hergestellt.
    Wenn ich den Einschalter des Gehäuses betätige, geschieht NICHTS! Kein Lämpchen leuchtet oder flackert auf und die HD rührt sich nicht. Auch beim Anschluß über USB ändert sich daran nichts.

    Die HD wird aber in einem anderen Gehäuse sofort erkannt.

    Ich habe das Gehäuse bei dem Händler (DSP-Memory) reklamiert und dann hingeschickt.
    Heute kam es mit der Post zurück und ......

    leider immer noch ohne Veränderung.

    Hat jemand einen Tipp???

    Danke!
     
  2. A2k3

    A2k3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2006
    Vielleicht haben die nichts daran gemacht und dir das gleiche zurückgeschickt? Ich vermute das irgendwo im Gehäuse die Kontakte fehlerhaft sind. Die HD ist ja in Ordnung.
    Besteh darauf, dass es umgetauscht wird.
     
  3. MacSurfer99

    MacSurfer99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    17.10.2004
    .... Kann mir jemand sagen, ob das blaue Lämpchen nach dem Einschalten brennen muss???
     
  4. Leachim

    Leachim Gast

    Ja, muss es.
     
  5. MacSurfer99

    MacSurfer99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    17.10.2004
    ... auch wenn keine HD im Gehäuse ist bzw. das FW-Kabel nicht angeschlossen ist??
     
  6. Leachim

    Leachim Gast

    Das teste ich gleich mal, hab schließlich drei von den Dingern (allerdings kein SATA)
    …kleinen Moment.
     
  7. Leachim

    Leachim Gast

    Also ich will jetzt keine Platte ausbauen, aber wenn ich die Gehäuse anschalte leuchtet das blaue Lämpchen sofort.
     
  8. MacSurfer99

    MacSurfer99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    17.10.2004
    Danke!

    Dachte ich mir schon.
    Ohne Strom keine Funktion. Am Netzteil liegen die 220V an - am Gehäuse kann ich leider (mangels Meßgerät) nicht prüfen.

    .....Merkwürdig das die Leute von DSP-Memory diese Frage nicht beantworten konnten... :suspect:

    Werde am Montag gleich wieder einen Versandaufkleber anfordern und das Gehäuse wieder zurückschicken!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Pleiades SATA Forum Datum
Problem mit Bose-Soundlink - Klang ist knattering und knacksig Peripherie 17.11.2016
Macbook Pro 2012 mid SSD install Problem Peripherie 10.11.2016
Problem mit Pleiades Gehaeuse Peripherie 10.11.2006
Problem mit externem SATA Pleiades Gehäuse Peripherie 27.01.2006
Problem mit Pleiades... Peripherie 05.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche