Problem mit open office

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von tinti, 16.04.2003.

  1. tinti

    tinti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2003
    Hallo,
    ich habe gerade open office für Mac OS X installiert.
    Das Programm erkennt meine Tastatur, sowohl meine externe, als auch meine iBook Tastatur, als amerikanische Version. Deswegen kann ich damit nicht anständig arbeiten.
    Habt Ihr ne Idee, wie man das Problem beheben könnte.
    Gruß
    tinti
     
  2. bonehammer

    bonehammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    Hi!
    Habe auch OpenOffice installiert. Habe ohne externe Tastatur dasselbe problem wie Du. Liegt glaube ich daran, dass dies eine englische Version ist, denn er erkennt auch bei bestehenden Office-Dokumenten die Umlaute trotz Sprachumstellung nicht. Leider motz
     
  3. tinti

    tinti Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2003
    So ein shit!
    Hoffentlich kommt bald ne deutsche Version raus!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen