Problem mit OmniGraffle 3.1 Lizenz

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Timo I Spaceman, 29.03.2004.

  1. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2003
    Nabend.

    Ich habe einen G5 und damit ja auch OmniGraffle. Das Programm ist ja serienmäßig mit dabei.

    Nun habe ich soeben das neuste Update für OmniGraffle installiert und siehe da, das Programm verlangt nach einer Lizenz.

    Hm.. kann mir vielleicht jemand helfen?
     
  2. Descartes

    Descartes unregistriert

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
     
    Das mit MacOSX 10.3 ausgelieferte (OEM-Bundling Version von) OmniGraffle ist Version 2.2 (v34.26) ...

     
    ... Ich könnte mir gut vorstellen, dass man bei der Omni-Group für ein Update über Major-Versionsgrenzen hinaus (von Version 2.x -> Version 3.x; aktuell ist Version 3.1 (v67)) eine neue Lizenz benötigt.
     
  3. Descartes

    Descartes unregistriert

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Anmerkung zu meinem letzten Posting:
    Ein Update der mit MacOSX gebundelten OmniGraffle Version 2.x auf OmniGraffle 3.x kostet 24.95 USD. ("normaler" Preis dieser Lizenz: 69.95 USD)

    siehe http://www.omnigroup.com/applications/omnigraffle/download/

    OmniGraffle 3
    Upgrade from OmniGraffle 2.x => 24.95 USD
    This includes upgrades from 2.x versions bundled on Apple hardware.

    Die Version 3 kann man dann für zusätzliche 49.95 USD auf die Professional Version upgraden. D.h. für 74.90 USD kann man schrittweise auf OmniGraffle Professional aktualisieren. Gegenüber dem direkten Kauf der Professional (also ohne Updates/Upgrades) sparst du somit etwa 45 USD.
     
  4. etienne

    etienne Gast

    Und als Student bekommt man das Update von OmniGraffle 2 auf Version 3 Pro im Omnigroup Online Store für 49.95 USD...
     
Die Seite wird geladen...