Problem mit Netgear WGR614

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von moses_78, 13.05.2005.

  1. moses_78

    moses_78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    hallo forum,
    wir haben seit einiger zeit den Netgear WGR614 Router, und er lief nie wirklich
    konstant ohne probleme. hier ein paar häufig auftretende fehler:

    -wenn man die wep-verschlüsselung aktiviert, funktioniert das online-banking nicht mehr.
    -wenn man sich mit dem macmini einmal an das netz angemeldet hat,
    und danach die wlan-karte am rechner deaktiviert, kann man sich nicht
    mehr anmelden, es erscheint immer die fehlermeldung "fehler beim anmelden an das netzwerk NETGEAR", oder so ähnlich, ich kann es im moment natürlich nicht ausprobieren
    -die geschwindigkeit beim surfen ist wesentlich geringer, wenn jemand per
    patchkabel aufs netz zugreift, während ich im wlan surfe. beim laden der webseiten entstehen dann immer pausen, und dann laden sich alle 10 sekunden alle seiten in wenigen sekunden

    dazu gibt es ein paar weitere probleme, manchmal klappt es zum beispiel
    mit dem DHCP-lease nicht, oder man kann sich einfach nicht anmelden.

    die firmware ist aktuell, soweit ich weiss. hat jemand ähnliche probleme oder vorschläge? danke im vorraus,
    moses_78
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2005
  2. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Guck mal bei router-forum.de da haben auch ganz viele Probleme mit dem Teil. Vielleicht weiß da jemand Rat.

    Lieber bei sowas n bissel mehr Geld springen lassen und dann keinen Streß haben. Ist schon supernervig was du da beschreibst und ich hatte ähnliche Probleme mit nem Devolo DSL Router.
     
  3. dereperaner

    dereperaner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.05.2005
    welche version des routers hast du denn?
    ich habe die rev 1 und die läuft seit fast 2 jahren stabil mit linux, mac und windoof, sowohl per lan, als auch wlan
     
  4. moses_78

    moses_78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    wo steht denn, welche revision das ist? im konfigurationsmenü? ich hab keinen
    aufkleber o.ä. gefunden, wo was von der version stand.
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Steht auf der Router Status Seite ganz oben. Ich hab die 4.04er auf meinem WGR614v4 (die v4 steht an der Unterseite bzw. auf der Verpackung und im Webinterface ganz oben; egal welche Seite).

    Werde demnächst mal eine neuere probieren (5.07 oder so ähnlich), denn er stürzt auch immer ab. Hatte mal ne 5er Firmware drauf, doch damit wollte er garnicht laufen. Damn Netgear. Nie wieder kauf ich was von denen!

    MfG, juniorclub.
     
  6. moses_78

    moses_78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.04.2005
    das ging ja schnell...
    bei mir steht nur unter "Router Status" was von "Version 1.12". aber
    was netgear-produkte betrifft, sind wir uns einig; es macht echt kein-
    en spaß, momentan isser wieder krötenlangsam.
     
  7. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Quatsch, mein Netgear WGR614v4 mit der neuesten Firmware läuft seit 1 Jahr ohne Probleme! Ob nun PB´s oder WinLaptops per Wlan oder Rechner per Kabel, alle funtionieren tadellos. Einzig WAP macht im Netzwerk scheinbar Probleme. Manchmal klappt die Netzwerkverbindung zu anderen Rechnern einfach nicht! Ob das aber an Apple oder an dem Netgear liegt weiß ich nicht!

    Oft bei Problemen sollte man den Router komplett zurücksetzen, die neueste Firmware draufspielen und ALLE Rechner neu konfigurieren.

    NeoSD
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2005
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Volle Zustimmung. Habe die v1 auch seit anderthalb Jahren problemlos in Betrieb. (Höchstens alle drei Monate mal ein Neustart nötig.)
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    So. Weil mein lieber WGR614v4 schon wieder mal seinen Dienst verweigert hat, mittlerweile das vierte Mal in der letzten Woche, habe ich beschlossen die 4.0.40er Firmware durch die Aktuellste (5.0.07) zu ersetzen.

    Leider war es mir nicht möglich eine Internetverbindung zu erstellen. Dieser SmartWizard (wie ich solche Dinger hasse!) den ich anfangs nicht beenden konnte (weil mit 192.168.0.1 komm ich immer dahin) hat eine fixe IP erkannt, was schon mal komplett falsch ist und man auch nicht korrigieren kann (gibt nur "Next"), und dann natürlich auch keine Verbindung erstellen können. Dann habe ich endlich die Basic Settings gefunden wie ichs gewohnt bin und meine Daten eingegeben, was aber auch nicht geholfen hat. Konnte nach wie vor keine Verbindung zum Internet erstellen. Dann bin ich nochmal nach Handbuch vorgegangen (erst Modem einschalten - eine Minute später den Router - und eine Minute später den Rechner dran) und das hat auch nicht funktioniert.

    Ziemlich böse habe ich dann beschlossen (nach gut 20min) wieder die 4.0.40 zu installieren und mein Backup der Settings zu laden weil mir die ganze Sache schon recht auf die Nerven ging und nun läuft er wieder wie gewohnt. Mal schauen wie lang... :rolleyes:

    Ich bin soooooo angfressen auf dieses Ding! Und dann schwirrt auch seit einer halben Stunde noch so eine fette Fliege in meinem Zimmer rum (trotz Fliegengitter) und ich erwisch sie nicht! Waaaahhhh! Na egal. Sollt nicht posten wenn ich am Explodieren bin. Nix für Ungut. ;)

    Mein nächster Router wird wohl ein LinkSys!

    MfG, juniorclub.

    EDIT: HA! Erwischt! :D
    [​IMG]
    ...und der Router läuft auch noch. :cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.05.2005
  10. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    08.04.2005
    Netgear hat aber auch seit jeher einen schlechten Ruf. Hätt' ich dir vorher sagen können. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen